Elizabeth Manson aus Australien liebt es, Schnecken zu beobachten.

Sie ging nach Hause und sah etwas, das in der Dunkelheit glitzerte. Die Frau kam näher und stellte fest, dass es sich um eine große Gruppe von Schnecken handelte, die über die Straße krochen.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

„Ich habe gesehen, wie sie mir den Weg versperrten, um zum nassen Gras auf der anderen Seite zu gelangen“, sagt sie. 

Die meisten Menschen hätten Angst, wenn sie so viele Schnecken sehen würden. Für Elizabeth war es jedoch ein Vergnügen - die Frau liebt Schalentiere und beobachtet sie gerne.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Die Frau fotografierte die Schnecken und postete das Foto auf Facebook. Die Schnecken auf dem Foto scheinen sehr groß zu sein, aber Elizabeth versicherte, dass die Gartenschnecken in Melbourne, Australien, nicht größer sind als im Rest der Welt.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Besonderes Haustier: Das Paar hat einen winzigen verwaisten Wombat gefunden, der sich wie der Herr des Hauses fühlt

Die Familie fand eine neugeborene Maus von der Größe einer Münze: Das Baby überlebte dank der Menschen

Beliebte Nachrichten jetzt

Herzerwärmendes Treffen: Die Welpen haben einander ein Jahr später nicht vergessen und umarmten sich, als sie sich sahen

Das Mädchen erhielt 50.000 US-Dollar, indem es einen Aufsatz über ihren Kater schrieb, und fand eine würdige Verwendung dafür

Soldaten sahen den ertrinkenden Jaguar und eilten ohne Zweifel, das wilde Tier zu retten

Das Paar musste am Flughafen noch einmal seinen Koffer prüfen: Ihr Vierbeiner wollte nicht, dass sie ohne ihn in den Urlaub fliegen

Mehr zeigen