Vor kurzem wurden diese drei obdachlosen Kätzchen auf der Straße gefunden - sie waren sehr schwach, hungrig und dünn. Arme Tierchen brauchten Hilfe und glaubten ihr Glück nicht, wenn die Leute auf sie achteten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Im US-Bundesstaat Indianapolis wurden drei Kätzchenbrüder auf der Straße gefunden. Schwache, verängstigte und magere Kätzchen waren sehr hungrig und wurden in jungen Jahren zu Waisen. Aber trotz aller Schwierigkeiten vertrauten die Kätzchen den Menschen und waren volle Lebenswille.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Freundliche Leute holten sie ab und brachten sie zum Tierheim. Eine der Freiwilligen, ein Mädchen namens Jennifer, brachte die Kinder sofort zu sich nach Hause, um sie zu pflegen. Sie stellte ihre Gesundheit wieder her und fütterte sie alle 5-6 Stunden mit der Flasche.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als sich die Kätzchen ein wenig erholten, beschloss die Pflegerin, sie ihren Hauskatzen Bär und Bodie vorzustellen. Diese kümmern sich oft um die Babies.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Erwachsene Katzen begannen sofort, sich um die Krümel zu kümmern und sie in ihrer Liebe zu baden. Sie leckten ständig die Kätzchen, spielten mit ihnen und ließen sie nicht aus den Augen, wie echte Eltern. Die Kätzchen freuten sich nur über diese Aufmerksamkeit.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Einst waren Bear und Bodie auch Babies, die Jennifer auf der Straße gefunden hatte, und jetzt sind sie ihre Lieblingshaustiere. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Erwachsene Katzen brachten auch Kätzchen alle wichtigen Katzengeschäfte bei. Als es an der Zeit war, neue Halter für die Kinder zu suchen, mussten sie nicht lange warten. Jeder von ihnen wurde in die liebevollen Heime geschickt.

Beliebte Nachrichten jetzt

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Die Halter brachten ihre trächtige Katze zur Ultraschalluntersuchung, damit sie ihre Kinder sehen kann

Das Mädchen wurde so schön geboren, dass sein Vater sein Leibwächter werden musste

Ein Eisbär kam zu den Polarforschern, öffnete das Fenster und bat um Futter: Menschen fütterten das Tier

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Freiwilligen haben ein Privatflugzeug gemietet, um eine seltene 100 kg Schildkröte zu retten

Der Bär zog eine Krähe heraus, die versehentlich in den Teich gefallen war