Ein Waschbär namens Little Hands war erst wenige Wochen alt, als ihn ein Mädchen namens Nikki Robinson am Straßenrand fand. Kein Wildtier-Rehabilitationszentrum konnte das Baby aufnehmen, und Nikki nahm es mit nach Hause.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome
Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

Da Nikki den ganzen Tag arbeitete, kümmerte sich ihre Mutter Linda um den Waschbären und fütterte ihn wie ihr eigenes Kind fünfmal am Tag mit der Flasche.

Aber sie verstanden, dass das Tier freigelassen werden musste. Das Mädchen und ihre Mutter liebten es, das Haustier zu umarmen, was ihm sehr gefiel.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome
Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

Linda und Little Hands kamen sich sehr nahe, und es fiel der Frau schwer, sich von ihrem Haustier zu trennen, als es stärker wurde, und es war an der Zeit, ihn zurück in die Wildnis zu bringen. Zum Glück war die Trennung kurz, denn bald kam der Waschbär zu Besuch bei seiner zweibeinigen Mutter.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome
Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

Seit drei Jahren lebt der Waschbär allein in freier Wildbahn, kommt aber jeden Tag zu dem Haus, in dem er aufgewachsen ist, um Linda zu umarmen. Seit Little Hands das Haus verlassen hat, hat die Frau mehrere verwaiste Waschbären gerettet, die sie auch ab und zu besuchen kommen.

Screenshot: YouTube / People Are Wholesome
Screenshot: YouTube / People Are Wholesome

Dank Lindas Fürsorge und Liebe können kleine Waschbären ihr Leben in der Wildnis leben, aber wie ihre Menschenkinder wissen sie, dass sie immer zu ihrer Mutter nach Hause kommen können, um Leckereien und Umarmungen zu bekommen.

 

Quelle: ridus.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach heftigen Regenfällen in Mexiko sahen die Menschen einen Hund: Das Haustier stand geduldig auf den Hinterbeinen und wartete auf Hilfe

Seit 76 Jahre frisst das Krokodil nur Reis und weigert sich sogar, Fisch zu sich zu nehmen

Der Mann hat dem Kater beigebracht, der perfekte Begleiter beim Wandern zu sein, und jetzt gehen sie zusammen in die Berge

Beim Spaziergang mit einem Metalldetektor fand eine Frau zufällig eine 600 Jahre alte Mini-Bibel aus massivem Gold

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Das abgemagerte Kätzchen konnte überleben und zeigte allen seine Schönheit

Eine Frau erzählte, wie sie in einer Metropole für nur 200 Dollar im Monat lebt