Der kleine Hund, der allein am Straßenrand war, hatte allen Grund, Menschen zu misstrauen und Angst zu haben.

Kürzlich hat die Tierretterin Georgiana Neagu herzzerreißende Aufnahmen von dem Moment geteilt, als sie einen verängstigten Hund mitten auf der Straße fand.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Der verängstigte Hund rannte zu der Frau. Höchstwahrscheinlich hat der Hund etwas sehr Schlimmes durchgemacht, weil er Hilfe brauchte, aber den Menschen nicht vertrauen wollte.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Aber sobald der Hund an einem sicheren Ort war, beruhigte er sich und leckte seine Retterin, als wollte er sich für die Hilfe bedanken. Der Hund veränderte sich, wurde freundlich und ließ das Herz der Frau schmelzen.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Als ich ihn sah, wusste ich, dass ich ihn mit nach Hause nehmen musste. Bedingungslose Liebe kann jedes gebrochene Herz heilen. Er fühlte sich sicher in meinen Armen“, sagte sie. 

„Der Hund ist jetzt etwa 11 Monate alt und sehr verspielt. Er wird bei mir sein, während ich eine liebevolle Familie für ihn suche “, fügte sie hinzu.

Quelle: instagram.com, thedodo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Mädchen verbrachte 4 Tage in der Kälte, um ein Hauskaninchen zu retten

Seit 76 Jahre frisst das Krokodil nur Reis und weigert sich sogar, Fisch zu sich zu nehmen

Lufttaxi: Ingenieure haben eine fliegende Untertasse für eine Person entwickelt

Fischer befreiten ein Schwertwaljunges: Das Baby schwamm weg, um seine Mutter zu finden

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund spürte im Voraus, dass die Frau Hilfe brauchen wird, und erlaubte ihr, sich auf sich selbst zu stützen

Herzerwärmendes Treffen: Die Welpen haben einander ein Jahr später nicht vergessen und umarmten sich, als sie sich sahen