Die Feuerwehr, die von Brian Vaughan geleitet wird, erhielt einen Anruf: 8 Welpen steckten im Regenwasserkanal. Man brauchte Hilfe, sonst könnten die Babys einfach sterben.

Nach 20 Minuten haben Feuerwehrleute es geschafft, die Welpen zu retten. Zum Glück wurde niemand verletzt, alle waren gesund und munter.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das einzige, was die Retter verwirrte, war, dass sie überhaupt nicht wie Hundebabys aussahen.

Sie wurden zu einer Tierrettungsorganisation  gebracht. Nach Untersuchung stellte sich heraus, dass es sich um neugeborene Füchse handelt.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Travis Sauder, Direktor von Colorado Parks and Wildlife, sagt, dass man in ihrer Gegend oft auf Füchse stoßen kann. Und sie wählen oft ungeeignete und gefährliche Orte für ihren Nachwuchs.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Tierärzte beschließen, den „Fund“ zurückzubringen und auf die Rückkehr der Mutter zu warten. Wenn der Fuchs nicht zurückkehrt, schicken sie die kleinen Füchse in ein Tierrehabilitationszentrum.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der 26-jährige Kater namens Samm gilt als der älteste lebende Kater der Welt und wird bald in das Buch der Rekorde eingetragen

Schildkröte Jonathan ist 189 Jahre alt: Wie lebt das älteste Landtier der Welt

Der Taucher beschloss, dem Hai in der Tiefe zu helfen, und drei Monate später fanden ihn der Fisch wieder

Die 57-jährige Mutter sieht aus wie ihre 34-jährige Tochter, obwohl es 23 Jahre Unterschied zwischen Frauen gibt

Mehr zeigen

Das Paar musste am Flughafen noch einmal seinen Koffer prüfen: Ihr Vierbeiner wollte nicht, dass sie ohne ihn in den Urlaub fliegen

Der Welpe fiel "vom Himmel" in den Hof: Die Frau machte einen Test, um herauszufinden, um welche Rasse es sich handelte