Eine wissenschaftliche Expedition untersuchte einen Ozeanriss auf den Bahamas und filmte ihre Mission, als ein großer Schatten auf dem Kamerabildschirm erschien. Zuerst entschieden die Wissenschaftler, dass die Ausrüstung in der Tiefe einfach einen Fehler machte, aber dann verstanden sie, dass es der Hai war: nach Angaben der Besatzung war er doppelt so groß wie ihr Schiff.

Screenshot: YouTube / OceanX
Screenshot: YouTube / OceanX

Haie tarnen sich gut in den Tiefen des Ozeans. Unabhängig von ihrer Größe sind sie sehr schwer zu erkennen, wenn der Hai am Boden entlang läuft. So war es hier, die Silhouette tauchte fast plötzlich auf.

Laut Wissenschaftlern betrug die Größe des Individuums mehr als 6 Meter. Im Vergleich zu ihr war der kleine Bathyscaphe nur ein Spielzeug.

Screenshot: YouTube / OceanX
Screenshot: YouTube / OceanX

Wissenschaftler haben das Meeresleben als Flachkopfhai mit sieben Kiemen identifiziert. Sie bleiben meist unten, wo sie am liebsten jagen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Wissenschaftler haben schnell einen Satelliten-Tracker auf den Hai gesetzt. Jetzt können die Menschen seine Bewegung im Ozean beobachten und die Natur dieser Kreaturen besser verstehen.

Im Video ist die Größe des Haies noch beeindruckender:

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Stute mit zerbrochenem Herzen hat ein Fohlen unter ihre Obhut genommen, das seine Mutter verloren hat

Ein Unbekannter kaufte ein Haus für eine Familie mit 11 Kindern, die mehrere Monate in einem Zelt leben musste

Bauern hören auf zu ernten, um fünf Kätzchen zu retten

Ein Spatz lebt in der Küche einer Frau: Der gerettete Vogel will sein neues Zuhause nicht verlassen

Mehr zeigen

In China gibt es einen Zoo, in dem keine Menschen Tiere anschauen, sondern wilde Tiere Besucher beobachten

Soldaten sahen den ertrinkenden Jaguar und eilten ohne Zweifel, das wilde Tier zu retten