Im Keller fand eine Amerikanerin plötzlich ein altes Hochzeitskleid ihrer 88-jährigen Großmutter. Das weiße Kleid lag 60 Jahre dort, aber es sah tadellos aus. Dann entschied das Mädchen, dass sie nur in diesem Kleid heiraten würde.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Die 23-jährige Pharmastudentin Ellie Livingwater aus Massachusetts hat dieses Kleid 2016 gefunden. Das wunderschöne weiße Kleid lag zusammengerollt in einer schlichten schwarzen Tasche im Keller ihrer Großmutter, der 88-jährigen Annie Cook. 1961 heiratete die Frau darin, und das Kleid sah noch wie neu aus.

Bei Hochzeiten wird oft die Tradition gehalten, "etwas Geliehenes" an der Braut anzuziehen. Dann wollte Ellie nicht heiraten, aber als sie ihren Fund sah, entschied sie, dass dieses besondere Kleid das "geliehene" Ding sein würde: „Ich habe mich in dem Moment in das Kleid verliebt, als ich es sah“, erinnert sich das Mädchen.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Das Kleid musste nicht einmal verändert werden

Und im September dieses Jahres heiratete Ellie ihren Geliebten, den 27-jährigen Tim, und erfüllte ihr Versprechen. Obwohl das atemberaubende Kleid, das bereits 60 Jahre alt war, nicht beschädigt wurde, musste es einigermaßen entstaubt werden.

Überraschenderweise sieht das Kleid von 1961 auch heute noch aktuell aus. Ein elegantes Korsett, Spitzenärmel, ein lockiger Ausschnitt und ein interessantes Detail – ein flauschiger Rock verziert mit breiten Spitzenbändern – all das sieht wie ein echtes Prinzessinnen-Outfit im Jahr 2021 aus.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Außerdem tragen sie und ihre Enkelin zur Überraschung der Großmutter nun zum Zeitpunkt der Hochzeit die gleiche Größe und haben eine ähnliche Figur. Daher passte das Kleid einfach perfekt Ellie, und das Mädchen musste nicht einmal etwas ändern.

Die Großmutter konnte nicht einmal daran denken, dass sie ihre Enkelin eines Tages in ihrem alten Hochzeitskleid sehen würde:

„Meine Großmutter konnte nicht glauben, dass ich beschlossen habe, ihr Kleid anzuziehen. Sie bewahrte es in einem alten Müllsack auf, weil sie es für nichts Besonderes hielt. Aber für mich ist es besonders. Sie weinte, als sie mich an meinem Hochzeitstag zum ersten Mal sah. Es war ein unglaublicher Moment, den ich für immer in Ehren halten werde“, gibt Ellie zu

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

Der aus dem Tierheim geholte Hund konnte das Haus nicht betreten: Das Baby konnte den Menschen lange Zeit nicht trauen

Der Kater wurde zum Postbote und half Nachbarn, sich zu befreunden

Adlerweibchen hat nicht gefressen oder geschlafen, um die Nachkommen in einem heftigen Schneesturm zu erhalten

Ein kleiner Affe hat versucht, ein Entlein ins Bett zu bringen: Das Baby kümmert sich um ihren gefiederten Freund

Mehr zeigen

Das Kleid ist für Ellie etwas Besonderes geworden

Ellie verbrachte ihre ganze Kindheit bei ihrer Großmutter Anne. Die Familie des Mädchens zog in das Haus ihrer Großmutter, als ihr Großvater nach 38 Jahren Ehe starb. Ellie ist zuversichtlich, dass ihre Ehe vorbildlich war:

„Das Kleid ist für mich sehr symbolisch, da meine Großmutter es trug, um meinen Großvater zu heiraten. Ich habe ihn noch nie getroffen, aber ich weiß, dass sie eine erfolgreiche, lange und glückliche Ehe hatten. Also ich denke, das Kleid hat den Weg für meine Ehe geebnet,“ sagt Ellie.

Ein angenehmer Bonus dieses Fundes vor 5 Jahren war die Kostenersparnis. Ein neues Brautkleid würde die Braut mindestens 2.000 Dollar kosten. Durch das Anziehen des Kleides ihrer Großmutter hat sie nicht nur Geld gespart, sondern auch besondere Erinnerungen für sich und ihre Familie geschaffen.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Ellie gibt zu, dass nicht nur sie bei der Zeremonie geweint hat, sondern alle Gäste, die dem Mädchen ständig Komplimente gemacht haben. Der Vater war besonders gerührt, weil er seine Tochter im Hochzeitskleid seiner Mutter sah.

 

Quelle: life.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die japanische Prinzessin Mako heiratete und verlor ihren königlichen Status und auch hörte auf, Mitglied der kaiserlichen Familie zu sein

Alec Baldwin äußerte sich zuerst zu dem tragischen Vorfall am Filmdrehort: neue Details der Geschichte