Das Brautpaar, das ein Tierheim für Nutztiere besitzen, sorgtes dafür, dass seine Mündel bei der Hochzeit mit Sicherheit anwesend waren. Alle ungewöhnlichen Gäste, Ferkel, Schafe, Kühe und andere Tiere, waren in lustige Festtagsklamotten gekleidet.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Die Amerikaner Ryan und Mallory Phillips aus Virginia betreiben ein kleines Tierheim Life with Pigs. Sie behandeln alle ihre Bewohner mit besonderer Liebe und entschieden, dass es unfair wäre, Tiere nicht zum wichtigsten Ereignis einzuladen - ihrer eigenen Hochzeit.

Im Phillips-Tierheim leben viele Tiere: 3 Schweine, 3 Kühe, 2 Schafe, ein Kaninchen, eine Gans, 7 Hühner, 3 Puten, ein Papagei und 3 Hunde: „Wir haben uns entschieden in unserem Reservat zu heiraten, denn Tiere sind unsere Familie, und ohne sie wäre unsere Hochzeit nicht so besonders und bedeutungsvoll gewesen“, sagt Ryan.

Eine Hochzeit zu organisieren war nicht einfach

Jedes der Tiere hatte bei der Hochzeit im Tierheim seinen Ehrenplatz. Zum Beispiel wurde eine der Kühe, Jenna, die beste Freundin des Bräutigams genannt, eine andere Maisie, der Kopf der Braut, und die Hunde spielten die Rolle anderer Brautjungfern. Die Hühner wurden zu "Blumenhühnern" ernannt.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Das Paar sorgte dafür, dass alle Tiere festlich gekleidet waren, entsprechend einem so großen Ereignis. Die Kühe trugen blaue Blumen, der Truthahn trug eine Krawatte, und die Schweine und Hunde trugen dieselben pastellfarbenen Spitzenkleider mit hellen Bändern:

„Wir sind stolz hinzufügen zu können, dass fast alle Tiere ihre Outfits bis zum Ende der Zeremonie behielten“, das Paar lacht

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Bei der Organisation einer so ungewöhnlichen Hochzeit traten eigene Schwierigkeiten auf. Anfangs war es sehr schwierig, die Kühe zu zwingen, den Weg zum Torbogen entlang zu gehen, und die Ferkel liefen im entscheidenden Moment mit den Frischvermählten direkt zum Torbogen und warfen die Körbe mit Süßigkeiten um. Außerdem seien manche Tiere so scheu, dass sie nicht einmal auf die Hochzeitsfotos gekommen seien, erinnern sich Ryan und Mallory.

Am Ende lief alles genau so, wie es sich die Liebenden erträumt haben – umgeben von Freunden, Familie und ihren Mündeln, um die sie sich schon lange gekümmert haben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Mädchen nahm eine Katze mit gelähmten Pfoten auf und gab ihr die Chance auf ein neues glückliches Leben in ihrem Haus

Fischer befreiten ein Schwertwaljunges: Das Baby schwamm weg, um seine Mutter zu finden

Der Student zog von seinen Eltern weg und baute sich ein kleines Wohnmobil

Der 26-jährige Kater namens Samm gilt als der älteste lebende Kater der Welt und wird bald in das Buch der Rekorde eingetragen

Mehr zeigen

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Die Liebe zu Tieren hat sie zusammengebracht

Ryan und Mallory haben sich über soziale Medien kennengelernt. Das Mädchen sah die Seite eines Mannes, der sich mit Tieren beschäftigte, und begann, seinen Aktivitäten zu folgen. Sie kamen sich wirklich nahe, nachdem sie zusammengearbeitet hatten und versuchten, das Leben eines ausgesetzten Kalbes zu retten:

„Nachdem wir viel Zeit miteinander verbracht hatten, verliebten wir uns ineinander und sie zog 2019 mit ihren drei Hunden von Arizona zu mir“, erinnert sich Ryan.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Das Tierheim begann mit einer kleinen Wohnung im zweiten Stock, in der Ryan drei Ferkel hielt. Jetzt hat er seine Frau, die in ihre Arbeit verliebt ist, ein großer Hof für alle Tiere und es gibt viele weitere Stationen.

Ryan und Mallory verbringen viel Zeit mit ihren Tieren und sind jetzt sehr glücklich, dass sie es geschafft haben, eine so große Feier mit Gästen zu arrangieren, die man bei einer gewöhnlichen Hochzeit selten sieht.

 

Quelle: life.24tv.ua, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Experten haben erklärt, woher Vögel wissen, wann es Zeit ist, nach Süden zu fliegen

Sie wollten Abenteuer: das Ehepaar hat das Haus verkauft, einen Van gekauft und reist nun mit 3 Kindern durchs Land