In Großbritannien gibt es viele Scheunen und Schuppen – gute zweistöckige Gebäude aus Stein, die früher als Getreidelager oder Ställe dienten. Jetzt ist das eine ziemlich prestigeträchtige Immobilie.

Die Leute kaufen diese Gebäude oft, um sie in ein gemütliches Zuhause zu verwandeln. Und sehr oft leben dort Fledermäuse. Die Frau kaufte ihre Scheune im Jahr 2007. Sie erhielt auch eine Bescheinigung, die das Recht des Eigentümers bestätigt, im Inneren des Gebäudes Sanierungs- und Bauarbeiten durchzuführen. 

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Zuerst hatte sie nicht vor, die Scheune umbauen; sie und ihre Familie machten gerade Picknicks bei der alten Scheune. Als die Pandemie begann, erinnerten sie und ihr Mann sich an die Scheune. Sie beschlossen, die Scheune in ein gemütliches Haus umzubauen. Tara erinnerte sich an das Zertifikat für das Bauen in der Scheune – aber es war abgelaufen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Um mit dem Bau beginnen zu können, war es notwendig, eine neue Genehmigung von Umweltschützern zu bekommen. Freunde rieten Tara, die Fledermäuse loszuwerden. Aber die Frau entschied, dass dies eine zu grausame Entscheidung war. Der Ökologe hat aufgelistet, was im Haus gemacht werden kann und was nicht, um die Fledermäuse nicht zu stören.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Später sagten Umweltschützer: In Taras Haus lebt eine seltene Fledermaus. Diese Art braucht mindestens 3-4 Meter, um den Jungen das Fliegen beizubringen. Aber Tara gab nicht auf - sie entwickelte ein Projekt, bei dem der gesamte Dachboden und die Hälfte des Obergeschosses an die Fledermäuse gingen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Sie zahlte 2000 Euro und schickte das Projekt an Ökologen. Als die Ablehnung kam, war Tara verzweifelt. Sie korrigierten das Projekt und gaben es den Ökologen zurück. Als Tara die Erlaubnis erhielt, war sie bereit, vor Freude zu tanzen, aber alles war nicht so einfach: Sie hatten nur 8 Tage Zeit für die Arbeit, bevor die Paarungszeit für die Fledermäuse begann.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Aber selbst als alles vorbei war, konnte Tara sich nicht entspannen. Umweltschützer besuchen weiterhin ihren Rasen, nehmen Lärmmessungen vor und überwachen das Wohlergehen ihrer geflügelten Nachbarn.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann wartete nicht auf die Retter und ging in den eisigen Fluss, um den Hund aus dem kalten Wasser zu retten

Der Junge lebte 20 Jahre im Wald, sah die Zivilisation nicht, wusste nichts von modernen Technologien und ging dann versehentlich zu den Menschen

Eine Stute mit zerbrochenem Herzen hat ein Fohlen unter ihre Obhut genommen, das seine Mutter verloren hat

Wie lebt ein vierjähriger Junge mit Einsteins Intellekt

Mehr zeigen

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Um das kleine Eichhörnchen zu retten, hat der Mann ein spezielles Menü zusammengestellt: Das Tier wurde am Straßenrand gefunden

Feuerwehrleute dachten, dass sie 8 Hundewelpen aus der Kanalisation gerettet haben und warteten auf ihre Mama: Es war keine Hündin