Letztes Jahr, im Frühjahr, fand ein Bauer fünf kleine flauschige Klumpen in seinem Stall. Zuerst dachte er, es seien neugeborene Kätzchen.

Als er näher kam, erkannte der Mann, dass es sich um kleine, neugeborene Fuchswelpen handelte. Sie waren etwa zwei oder drei Tage alt und ihre Mutter war nicht da.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die Tochter des Bauern machte sich Sorgen um die Füchse, rührte sie aber nicht an. Das Mädchen beschloss zu warten. Sie hoffte, dass der Fuchs zu ihren Jungen kommt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Einen Tag später änderte sich nichts, die Fuchsmama kam nie. Die Familie beschloss, die roten Welpen in ein spezielles Tierheim zu bringen. Dort werden sie gefüttert und, wenn sie erwachsen sind, in ihren Lebensraum entlassen. Es kam jedoch ganz anders.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Fünf Tage später öffnete ein Fuchs seine Augen und sah Gemma. Das Baby verwechselte das Mädchen mit seiner Mutter. Gemma konnte der Zuneigung und Liebe des kleinen rothaarigen Babys nicht widerstehen und begann sich um das Tierchen zu kümmern.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Jetzt kümmert sich das Mädchen mit ihrem Freund um den Fuchs. Sie nannten sie Vixie. Vixie ist sehr anhänglich, ruhig und freundlich. Der Rest der Welpen lebte in einem Tierheim und wurde dann in die Wildnis entlassen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Stute mit zerbrochenem Herzen hat ein Fohlen unter ihre Obhut genommen, das seine Mutter verloren hat

Ein Unbekannter kaufte ein Haus für eine Familie mit 11 Kindern, die mehrere Monate in einem Zelt leben musste

Ein taub geborener Hund hat gelernt, die Gebärdensprache zu verstehen und weiß, wann es Zeit ist, zum Spielen nach draußen zu gehen

Ein Spatz lebt in der Küche einer Frau: Der gerettete Vogel will sein neues Zuhause nicht verlassen

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie hat einen Teil ihres Hauses Tieren überlassen: Eine Frau konnte ihr Haus 4 Jahre lang nicht umbauen, weil dort Fledermäuse leben

Um das kleine Eichhörnchen zu retten, hat der Mann ein spezielles Menü zusammengestellt: Das Tier wurde am Straßenrand gefunden