Ist er echt? Der surrealistische Maler verwandelt Büsche in und Bäume in ein Porträt seines verstorbenen Katers.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Viele Menschen wissen, wie es ist, ein Haustier zu vermissen, das Sie nie wieder sehen können. Jemand bestellt ein Porträt von einem Foto, jemand macht ein Tattoo zum Gedenken an die verstorbene Katze. Und der 75-jährige Richard Saunders ging noch weiter. Er beschloss, seinem verstorbenen Kater Tolly Dutzende von Gartenskulpturen in ganz Großbritannien zu widmen. Er nannte sein Projekt "The Topiary Cat".

Vor vielen Jahren fotografierte Richard eine riesige Wolke über einem alten Herrenhaus und verwandelte sie in einen Formschnitt. Und dann wurde ihm klar, dass er Tolly in passenden Posen fotografieren und aus Grün porträtieren konnte. Als er seine erste Arbeit auf Flicker veröffentlichte, ging sie im Internet sofort viral.

Aber das Erstaunlichste war nicht das - die Leute glaubten, dass der Busch in Form einer Katze echt war!

Tatsächlich wurde die Illustration in Photoshop erstellt - Richard war ein echtes Ass in diesem Geschäft, schließlich arbeitete er viele Jahre in der Werbung. Er "platzierte" Katzenformschnitt in historischen Parks und Gutshöfen, an Talhängen und auf verlassenen Wiesen. Und es sah so glaubwürdig aus, dass die Leute zweifelten, aber an eine riesige grüne Katze glaubten.

Und dann geschah die Trauer: 2016 starb Tolly – und Topiary Cat-Projekt verlor sein Herz. Richard wollte nicht mehr weitermachen - so groß war seine Traurigkeit. Aber die Leute schrieben und schrieben ihm, sie baten darum, das Projekt nicht aufzugeben.

Und grüne Bäume in Form der Figur eines Katers tauchten auf Rasenflächen wieder auf. Nun schrieben dieselben Leute Richard Dankesworte dafür, dass er allen Hoffnung gibt, die auch ihre Haustiere verloren haben.

Jetzt ist Topiary Cat eine echte Marke. Er ist der Held der Rätsel, Kalender, 3D-Bilder. 

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Student zog von seinen Eltern weg und baute sich ein kleines Wohnmobil

Der 26-jährige Kater namens Samm gilt als der älteste lebende Kater der Welt und wird bald in das Buch der Rekorde eingetragen

Der Junge lebte 20 Jahre im Wald, sah die Zivilisation nicht, wusste nichts von modernen Technologien und ging dann versehentlich zu den Menschen

Ein Mann hat ein kleines Mädchen fotografiert und konnte ihre Eltern nicht finden: 20 Jahre sind seitdem vergangen

Mehr zeigen

 

Quelle: goodhouse.ru, facebook.com, youtube.com

Das könnte Se auch interessieren:

Zwei verwaiste Kätzchen versuchten sich warm zu halten und zitterten draußen vor Kälte und Angst

Ein Haus, das in einem Felsen am Ufer der Ägäis versteckt ist: Fotos vom interessanten Gebäude am historischen Ostorichesk