Ein Verkehrsunternehmen verwandelte einen Linienbus in eine traditionelle japanische Sauna. 

Technisch ist das Auto schon fertig. Die Passagiere haben die einzigartige Möglichkeit, durch die ganze Stadt zu reisen, ohne die Sauna zu verlassen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Bus wird in Himeji City in der Präfektur Hyogo verkehren. Sie beschlossen, ein ziemlich altes Modell neu zu machen, das Projekt wurde von der Firma Shinki Bus initiiert.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die konzeptionelle Sauna heißt Subus. Der Bus ist in zwei Bereiche unterteilt: eine Sauna mit Holzsitzen und eine separate Sitzecke. Bei der Neugestaltung wurden einige Details des Busses beibehalten.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Tasten, die dem Fahrer normalerweise den Stopp signalisieren, sprühen jetzt Wasser, wenn sie gedrückt werden, um in der Sauna Dampf zu erzeugen.

Neben dem Fahrersitz ist ein kleiner Büroraum in der Tradition des japanischen Workaholismus aufgebaut. Saunaliebhaber können dort ein wenig arbeiten.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Quelle: youtube.com, trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Lufttaxi: Ingenieure haben eine fliegende Untertasse für eine Person entwickelt

Das Mädchen nahm eine Katze mit gelähmten Pfoten auf und gab ihr die Chance auf ein neues glückliches Leben in ihrem Haus

Beim Spaziergang mit einem Metalldetektor fand eine Frau zufällig eine 600 Jahre alte Mini-Bibel aus massivem Gold

Die Katze liebt es, mit ihrer Halterin in ihrer eigenen Sprache zu kommunizieren

Mehr zeigen

"Brotrettung": Freunde erfanden ein Startup zur Reduzierung von Backwarenabfällen in Deutschland

Der Mann sammelte 8000 Flaschen, und das alles, um ein Haus für seine Kinder zu bauen