Ein Mann aus Brasilien fühlte sich plötzlich auf der Straße krank, Passanten riefen sofort einen Krankenwagen. Aber der Mann war nicht allein – neben ihm liefen zwei seiner Hunde aufgeregt.

Als die Ärzte eintrafen, fanden sie den Mann am Boden liegend vor - er hatte einen Anfall. Zwei seiner Hunde wollten den Besitzer nicht verlassen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als die Ärzte ihn in einen Krankenwagen brachten, rannten die Hunde hinter ihm her. Während der Mann im Krankenhaus behandelt wurde, warteten seine treuen Freunde an der Tür des Gebäudes.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Es stellte sich heraus, dass die Hunde Bob und Chiara heißen. Der Mann ist ihr einziger Besitzer, deshalb lieben sie ihn sehr. Sie warteten im Krankenhaus auf ihn, bis er am nächsten Tag entlassen wurde.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Besitzer war froh, seine treuen Haustiere zu sehen, sie freuten sich auch sehr und umarmten ihn. So erstaunlich kann die Liebe eines Hundes sein!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Junge lebte 20 Jahre im Wald, sah die Zivilisation nicht, wusste nichts von modernen Technologien und ging dann versehentlich zu den Menschen

Eine 64-jährige Rentnerin fährt ein Auto, das noch bis heute wie neu aussieht

Der Mann nahm ein kleines Bärenjunges aus dem Zoo und zog es als seinen eigenen Sohn auf

Schildkröte Jonathan ist 189 Jahre alt: Wie lebt das älteste Landtier der Welt

Mehr zeigen

Ein Hund namens Tamale kann nicht sehen und hören: Das Haustier hat einen Freund gefunden, der gelernt hat, ihn zu unterstützen

Er rettete Hunderte von Koalas bei Bränden: In Australien dankten die Menschen dem Hund, der zum Helden wurde