Die Stadt Idilwild Pine Cove in Kalifornien wurde dadurch berühmt, dass die Einwohner dieser Stadt einen Hund als Bürgermeister wählten.

Ja, das ist kein Scherz: Der Golden Retriever Max wurde im Sommer 2012 tatsächlich zum Bürgermeister der Stadt gewählt. 

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Phyllis Mueller ist eine liebevolle Hundebesitzerin. Die Frau ist die Stabschefin der Stadt Idilwild Pine Cove und ihr Hund ist der Bürgermeister. Der 8-jährige Max ist fast sein ganzes Leben lang Bürgermeister der Stadt. Der Hund begann zu "arbeiten", als er erst etwa 11 Wochen alt war.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

"Er weiß, was er in der Öffentlichkeit zu tun hat. Er liebt Menschen, posiert gerne für Fotos und liebt einfach seinen Job", sagt die Frau.

Der erste Bürgermeister der Stadt war auch ein Golden Retriever. Der Hund, der auch Max hieß, „arbeitete“ bis zu seinem Tod als Bürgermeister.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Da der Hund bei den Einwohnern der Stadt sehr beliebt war, adoptierte die Frau einen Welpen derselben Rasse.

Screenshot: YouTube / Mayor Max
Screenshot: YouTube / Mayor Max

Der neue Hund wurde sofort zum Bürgermeister gewählt. Zusammen mit dem neuen Bürgermeister Max kamen seine Brüder in die Stadt, die auch der Stadt "dienten".

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine 64-jährige Rentnerin fährt ein Auto, das noch bis heute wie neu aussieht

Der Mann nahm ein kleines Bärenjunges aus dem Zoo und zog es als seinen eigenen Sohn auf

Der Fahrer des Lastwagens sah eine Wildtaube, die Hilfe brauchte: Der Mann fuhr nicht vorbei

Ein Mann hat ein kleines Mädchen fotografiert und konnte ihre Eltern nicht finden: 20 Jahre sind seitdem vergangen

Mehr zeigen

Phyllis Mueller und ihre Lieblinge verbringen ihre Tage mit Anwohnern und Touristen. Sie besuchen Krankenhäuser, Hospize, Schulen und versuchen, so viel Gutes wie möglich zu tun.

Screenshot: YouTube / Mayor Max
Screenshot: YouTube / Mayor Max

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Hunde warteten den ganzen Tag an der Tür: Die Haustiere ließen den Mann nicht und begleiteten ihn auf dem Weg ins Krankenhaus

Das perfekte Team: Zwei Labradore organisierten die Rettung ihres bewusstlosen Besitzers in den Bergen