Viele Engländer fürchteten um die Gesundheit der Königin, wenn sie nicht zu sonntäglichen Zeremonien erschien. Der Ministerpräsident beruhigt sich.

Screenshot: YouTube / Dla Ciekawskich
Screenshot: YouTube / Dla Ciekawskich

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte, Queen Elizabeth habe sich "sehr gut" gefühlt, als er letzte Woche in ihrer Audienz war, nachdem der 95-jährige Monarch aufgrund von Rückenschmerzen nicht am Denkmal am Sonntag erschienen war.

Screenshot: YouTube / The List
Screenshot: YouTube / The List

„Ich weiß, dass jeder Ihrer Majestät seine besten Wünsche aussprechen möchte, und ich wollte nur alle beruhigen, indem ich sagte, dass ich die Königin letzte Woche, Mittwoch in Windsor, bei einer Audienz gesehen habe und es ihr gut geht“, sagte Johnson. Auf der Pressekonferenz überbrachte Johnson der Queen seine besten Wünsche, da sie sich nach der Nacht im Krankenhaus am Mittwoch noch zu Hause ausruht.

Boris Johnson war jede Woche bei der Queen?

Ihre Majestät befand sich zu einer Erstuntersuchung in einem Privatkrankenhaus in der Londoner Innenstadt, nachdem sie auf Empfehlung eines Arztes "widerwillig" eine Reise nach Nordirland abgesagt hatte. Am Donnerstagmittag kehrte sie "gut gelaunt" nach Windsor Castle zurück und erledigte am Nachmittag leichte Hausarbeit.

Screenshot: YouTube / The List
Screenshot: YouTube / The List

In einem Gespräch mit Reportern beim Besuch des Impfzentrums im Little Venice Sports Centre in West-London sagte Premierminister Johnson: „Ich denke, jeder sendet Ihrer Majestät unsere besten Wünsche.“

Ein Sprecher der Downing Street lehnte es ab, Informationen darüber zu geben, ob Johnson eine wöchentliche Audienz mit dem 95-jährigen Monarchen abhielt. Der Buckingham Palace sagte, die Königin sei im Krankenhaus von König Edward VII. untersucht worden, nachdem sie anlässlich ihres 100. Geburtstags eine Reise nach Nordirland abgesagt hatte.

Das medizinische Problem habe nichts mit Covid zu tun, sagten Beamte. Der Palast führt normalerweise keine dauerhaften Aufzeichnungen über den Gesundheitszustand des Monarchen und führt dies unter Berufung auf die Vertraulichkeit. In diesem Fall bestätigte er jedoch den Krankenhausaufenthalt der Königin, nachdem er von der Zeitung Sun berichtet worden war.

Beliebte Nachrichten jetzt

Touristen retteten mitten im See eine Eule, die einen Krähenschwarm abwehrte

Der Mann nahm ein kleines Bärenjunges aus dem Zoo und zog es als seinen eigenen Sohn auf

Riesige Schlange in der Decke im Haus: Retter zogen ein exotisches Reptil heraus

Schildkröte Jonathan ist 189 Jahre alt: Wie lebt das älteste Landtier der Welt

Mehr zeigen

 

Quelle: planeta.zycie.news, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau fand in einem Supermarkt ein einsames Kätzchen und beschloss, ihm ein besseres Leben zu ermöglichen

Das arme Tierchen war sehr hungrig und hat laut gequietscht: das Kätzchen krabbelte ganz allein im Gras auf der Suche nach Mama