Im Elephant Nature Park in Thailand half ein Elefantenweibchen seinem blinden Freund, Nahrung zu finden. Wie sie es gemacht hat - lesen Sie das Material.

Lek Chilelert, der Gründer des Elephant Nature Park, hat ein Video über das Leben der Elefanten geteilt. Es zeigt, dass das Elefantenweibchen Chan seinem blinden Freund Ploy Tong hilft.

Screenshot: Instagram / lek_chailert
Screenshot: Instagram / lek_chailert

Ohne Hilfe kann sie selbst keine Nahrung finden. Also geht Chana zurück zum verstreuten Heck, was Tong hilft, den Schritten zu folgen.

„Sehen Sie, wie Chana Ploy Tong, ihr auf beiden Augen blinde Freundin, zum Essen führt. Jeden Tag entdecke ich die wundervollen Seiten der Elefanten, vor allem wie sie sich bedingungslos lieben und füreinander sorgen. Das ist eine Lektion für uns alle“, kommentierte der Gründer des Parks Lek Chilelert.

Sie enthüllte auch, dass Tong früher ein reitender Elefant war. Als sie gerettet wurde, hatte sie bereits Augenprobleme. Trotz ihrer Sehschwäche begann sie sich um die kleine Chan zu kümmern. 

Nutzer haben das von Lek Chilelert gepostete Video aktiv kommentiert. Ein Gedanke war jedoch der häufigste: „Menschen können viel von Tieren lernen.“

Sehen Sie sich das Video an, wie Elefanten aufeinander aufpassen

 

Quelle: pets.24tv.ua, instagram.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Ehepaar kaufte ein verlassenes Kraftwerk, um aus einem baufälligen Gebäude ein Haus aus einem Hochglanzmagazin zu machen

Der Mann wartete nicht auf die Retter und ging in den eisigen Fluss, um den Hund aus dem kalten Wasser zu retten

Die Katze liebt es, mit ihrer Halterin in ihrer eigenen Sprache zu kommunizieren

Ein Unbekannter kaufte ein Haus für eine Familie mit 11 Kindern, die mehrere Monate in einem Zelt leben musste

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann verkleidete sich als Krokodil und kletterte zum Experimentieren in den Sumpf zu den echten Reptilien

Lang ersehnte Freiheit: das Gericht hat Britney Spears endlich vom Sorgerecht ihres Vaters befreit