In Kanada wollte der Hund einen Golfwagen fahren, während die Besitzer nicht zu Hause waren. Durch versehentliches Drücken des Gaspedals brachte er seine Besitzer zum Lachen.

Dank der Hausüberwachungskamera konnten die Besitzer sehen, wie sich ihr Hund dazu entschloss, ein Golfauto zu fahren. Ein 10-jähriger englischer Mastiff namens Titan stieg in ein Golfauto und trat aus Versehen auf das Gaspedal.

Screenshot: YouTube / ViralHog
Screenshot: YouTube / ViralHog

Es ist nicht bekannt, wie weit das Haustier gefahren wäre, wenn das Auto der Besitzer nicht in der Nähe geparkt wäre. Titan hatte keine Angst, sondern rannte ruhig davon.

Auf die Besitzer warteten ein beschädigtes Auto und ein Golfcar. Erst nachdem sie das Video der Überwachungskameras gesehen hatten, konnten sie verstehen, was passiert war.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Leute haben Kommentare unter dem Video hinterlassen:

"Das ist für die Zeiten, in denen Sie mir gesagt haben, dass wir in einen Hundepark gehen, mich aber stattdessen zum Tierarzt gebracht haben."

"Stellen Sie sich vor, Sie müssen der Autoversicherung am Telefon erzählen, was passiert ist. Sie würden sich wahrscheinlich das Video ansehen."

"Ohne die Kamera würden sie nie erfahren, was wirklich passiert ist."

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund kümmerte sich um das gerettete Reh und nach einer Weile kehrte das Tier mit seinem Nachwuchs zum Haustier zurück

Beim Spaziergang mit einem Metalldetektor fand eine Frau zufällig eine 600 Jahre alte Mini-Bibel aus massivem Gold

Der Junge lebte 20 Jahre im Wald, sah die Zivilisation nicht, wusste nichts von modernen Technologien und ging dann versehentlich zu den Menschen

Die ganze Straße war mit Geld bedeckt: Leute rannten die Straße entlang und sammelten Geld in jeder Tasche

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben ein Telefon für Hunde entwickelt: Jetzt können Haustiere ihre Besitzer anrufen, während sie bei der Arbeit sind

Maul voller Spielzeug: Der Hund geht nie nach draußen, bevor er nicht alle seine Spielzeuge mitgenommen hat