Ein Eichhörnchen aus Wales fand Leckereien und blieb in einem Vogelhäuschen stecken.

Diese Schönheit lebt auf einem Gartengrundstück in der Nähe eines der Häuser. Der Mann machte mehrere Futterhäuschen für Vögel und hinterließ ihnen Nüsse und Samen, damit die Vögel im Winter Nahrung haben.

Screenshot: Facebook / RSPCA (England & Wales)
Screenshot: Facebook / RSPCA (England & Wales)

Aber eines dieser Vogelhäuschen wurde von einem Eichhörnchen gefunden. Sie fraß alle Nüsse und Samen und konnte einfach nicht raus.

Glücklicherweise bemerkte der Hausbesitzer das Eichhörnchen rechtzeitig. Der Mann konnte den flauschigen Räuber nicht alleine retten und musste sich an Retter wenden.

Screenshot: Facebook / RSPCA (England & Wales)
Screenshot: Facebook / RSPCA (England & Wales)

Ein paar Minuten nach dem Eintreffen der Retter war das Eichhörnchen frei. Anfangs verhielt sich das Tier sehr ruhig und störte die Retter nicht, und sobald das Eichhörnchen sich frei fühlte, rannte es schnell vor den Menschen davon.

Screenshot: Facebook / RSPCA (England & Wales)
Screenshot: Facebook / RSPCA (England & Wales)

Die flauschige Schönheit blieb wohlgenährt und unverletzt.

Quelle: facebook.com, lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Fischer befreiten ein Schwertwaljunges: Das Baby schwamm weg, um seine Mutter zu finden

Touristen retteten mitten im See eine Eule, die einen Krähenschwarm abwehrte

Eine 64-jährige Rentnerin fährt ein Auto, das noch bis heute wie neu aussieht

Ein Mann hat ein kleines Mädchen fotografiert und konnte ihre Eltern nicht finden: 20 Jahre sind seitdem vergangen

Mehr zeigen

Ein Spatz lebt in der Küche einer Frau: Der gerettete Vogel will sein neues Zuhause nicht verlassen

Der Fahrer des Lastwagens sah eine Wildtaube, die Hilfe brauchte: Der Mann fuhr nicht vorbei