Ein 17-jähriger Student ist sich sicher, dass man mit einem gewissen Einfallsreichtum auch ohne große Investitionen ein Haus bauen kann.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Während seines Studiums fand er Informationen darüber, wie sich australische Studenten mit dem Bau eines Wohnmobils fertig beschäftigten, und war davon so inspiriert, dass er beschloss, ihr Projekt zu wiederholen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Rahmen des alten Anhängers wurde zur Basis des zukünftigen Hauses, und der Junge verwendete recycelte Materialien und Wertstoffe als Materialien.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Er hatte einmal ein Praktikum im Bauwesen, und jetzt brauchte er dieses Wissen wirklich. Dank seiner Erfahrung hat er leicht ein Projekt für das Innere des Hauses erstellt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

In diesem zweistöckigen Haus befanden sich im Erdgeschoss ein Wohnzimmer mit einem weichen Sofa und einem Multimediasystem, eine kleine Küche, für die Tom selbst einige Möbel anfertigen musste, eine Duschkabine und eine Toilette.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Die riesigen Fenster und Glastüren machten das Haus sehr geräumig und hell.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Junge gab 8 Tausend Dollar und drei Jahre aus, um das Haus zu bauen, und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sahara ist wieder mit Schnee bedeckt: Einheimische teilen Aufnahmen von ihrer Kamele in der verschneiten Wüste

Der Hund rannte nachts auf die Straße und suchte nach Hilfe für seine Besitzer

Gute Menschen halfen einem verwaistem Kätzchen, ein Zuhause und liebevolle Halter zu finden

Das Kätzchen war merklich kleiner und schwächer als seine Brüder und brauchte dringend Hilfe

Mehr zeigen

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Jetzt hat er sein eigenes Haus und eine fertige Sitzecke vor sich.

 

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der 26-jährige Kater namens Samm gilt als der älteste lebende Kater der Welt und wird bald in das Buch der Rekorde eingetragen

Ein 97-jähriger Mann verließ sein Zuhause. Als er gefunden wurde, war ein treuer Begleiter mit ihm