Angefangen hat alles an einem typischen Tag. Die Frau sah auf der Straße in der Nähe ihres Hauses ein kleines Reh, das von einem Auto angefahren wurde.

Das Baby war am Leben, brauchte aber Hilfe. Die Frau brachte das Junge ins Haus. Sie stand vor einer schwierigen Aufgabe: dafür zu sorgen, dass das kleine Tier stark und gesund wird. 

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Die Frau wollte auch, dass das Reh eines Tages in den Wald zurückkehren kann. Labrador namens Jay half der Frau, diese schwierige Mission zu bewältigen.

Der Frau ist es gelungen. Eines Tages kehrte wirklich das junge Reh in den Wald zurück. Aber das Tier kehrte im Sommer zurück, und nicht allein. Zu der Frau kam die ganze Hirschfamilie. 

Das Tier wollte dem Labrador seine Jungen vorstellen, und der Hund begrüßte seine Freunde, als hätten sie sich nie getrennt.

Sie spielten zusammen im Hinterhof und kümmerten sich um die Jungen. Das wilde Tier vertraute dem Hund voll und ganz. 

Der Hund war sehr freundlich zu Hirschbabys und hat sich immer gut um sie gekümmert. So eine ungewöhnliche Freundschaft!

Beliebte Nachrichten jetzt

Gefühlfolle Wiedervereinigung des neugeborenen Gorillas mit seiner Mutter nach 2 Wochen im Krankenhaus

Die Ratte, die Tausende von Menschenleben rettete, wurde mit einer Goldmedaille für Tapferkeit ausgezeichnet

Menschen aus ganz Europa senden Geld, um gerettete Kühe zu weiden, damit sie in Sicherheit leben können

„Jetzt ist er ein Familienmitglied“: das Ehepaar baute ein Mini-Haus für einen Obdachlosen in seinem Hinterhof

Mehr zeigen

Quelle: instagram.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren: 

Der Bulle wurde zum Symbol des Wasserparks: Das Tier entkam vom Bauernhof und beschloss, die Wasserrutsche zu fahren

Die kleine Sylvie und Tina haben ihre "Mütter" gefunden: Zwei Frauen retten winzige Wombats