Es ist üblich, Kätzchen Milch zu geben. Ist es jedoch notwendig, es erwachsenen Haustieren zu geben? Finden wir es heute ein für alle Mal heraus.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wenn Sie einer Katze Milch geben, wird sie diese höchstwahrscheinlich trinken. Und die Menschen sind es gewohnt, obdachlosen Haustieren Milch zu geben. Für Erwachsene ist dieses Produkt jedoch überhaupt nicht nützlich und sogar gefährlich.

Erstens, wenn eine Katze die ganze Zeit Milch trinkt, verweigert sie andere Nahrung, was zur Entwicklung verschiedener Krankheiten führt. Schließlich müssen Tiere alle Spurenelemente aufnehmen, einige davon finden sich beispielsweise nur in Fleisch.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Experten raten davon ab, Milch in die Ernährung der Katze aufzunehmen, da Tiere Verdauungsprobleme haben können. Erwachsenen fehlt ein Enzym, um Laktose zu verarbeiten. Milch kann zu Blähungen und Durchfall führen. Nur Kätzchen können Milch trinken.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Tierärzte schließen jedoch nicht aus, dass Sahne gegeben werden kann, da sie weniger Laktose enthält.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wenn die Katze wirklich trinken möchte, ist es besser, Milch durch sauberes Wasser zu ersetzen. Und wenn das Haustier wenig trinkt, hat es wahrscheinlich genug Flüssigkeit aus dem Nassfutter.

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

So sieht Buzz, Kevins älterer Bruder, nach 32 Jahren aus: Aufnahmen von dem Schauspieler, der im legendären Film spielte

Sahara ist wieder mit Schnee bedeckt: Einheimische teilen Aufnahmen von ihrer Kamele in der verschneiten Wüste

Cooler Typ: Der Kater hütet zusammen mit seinem Halter die Schafe und passt auf sie selbst auf

So sieht heute eine Frau aus, die 44 Kinder geboren hat

Mehr zeigen

Der Sohn versteckte sich 16 Jahre lang vor seinen Eltern, weil er sich für seine Tat schämte

Eine vier Meter hohe Kirche im Wald kann als die kleinste der Welt bezeichnet werden