Der bahamaische Schnitzer hebt in seinen exquisiten Stücken die natürliche Schönheit des Holzes hervor. In geometrische Holzstücke schnitzt eine Person Linien und Punkte und schafft so außergewöhnliche Kompositionen.

Ein Künstler namens John Beadle verwendet Cutter und Meißel, um Holz in dekorative Skulpturen zu verwandeln.

Beadle bearbeitet Mahagoni und verbrennt es an der Oberfläche.

Beadles Werke haben mit barocken Schnitzereien wenig gemein, dafür aber erstaunliche Details.

Seine neue Kollektion "Splinters and Shards" überrascht mit Elastizität, Volumen und lakonischen Formen. Beadle entfernt den Baum Schicht für Schicht mit speziellen Werkzeugen, um einen glatten Verlauf zu erzielen - die Spitze des Baumes ist schwarz und behält im Inneren einen roten Farbton.

 

Quelle: fun.24tv.ua, instagram.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Elon Musk hat alle Villen verkauft, lebt in einem gewöhnlichen Haus und hat nicht vor, irgendwohin umzuziehen

Ein Passant hörte einen kleinen Welpen aus einem Graben winseln und rettete das Baby mit einer Tüte

Die Menschen haben eine unterirdische Stadt in der Wüste gebaut und leben dort seit über 100 Jahren, und dafür gibt es einen Grund

Die Familie lebte 80 Jahre in den Bergen und erfuhr über die Zivilisation erst, als die Bergsteiger ihr Haus betraten

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Pitbull übergab seine Hütte einer obdachlosen schwangeren Katze: warum hat er das getan

Der Mann hat dem Kater beigebracht, der perfekte Begleiter beim Wandern zu sein, und jetzt gehen sie zusammen in die Berge