Bogie ist zu einer lokalen Berühmtheit geworden und zieht die Aufmerksamkeit der Vorbeigehenden auf sich. Der 11-jährige Hund aus den Philippinen unternimmt täglich Motorradreisen mit dem Besitzer Gilbert Delos Reyes.  

Foto: indianexpress.com
Foto: indianexpress.com

Mit seiner schwarzen Sportjacke, der reflektierenden Pilotenbrille und einem maßgeschneiderten orangefarbenen Helm mit Löchern für die Ohren fährt Bogie mit dem Motorrad mit seinem Besitzer gern.

Screenshot: YouTube / South China Morning Post
Screenshot: YouTube / South China Morning Post

„Das erste, was ich ihm beigebracht habe, als er ungefähr vier Monate alt war, war Motorrad fahren“, sagte Reyes, der ein Motorradgeschäft in der Provinz Cavite außerhalb der Hauptstadt Manila besitzt.

Foto: indianexpress.com
Foto: indianexpress.com

„Eines Tages folgte er mir jedes Mal, wenn ich das Haus verließ. Sobald ich den Motor startete, wurde er aufgeregt und sprang auf das Fahrrad.“

Bogie ist auch gut fürs Geschäft und hilft Kunden, die ein Foto mit ihm in Reyes' Laden machen möchten, zu locken.

Foto: indianexpress.com
Foto: indianexpress.com

Er erwies sich sogar als Wachhund als nützlich, als er einmal Diebe verfolgte, die einmal versuchten, die goldene Halskette seines Besitzers zu stehlen.

Screenshot: YouTube / South China Morning Post
Screenshot: YouTube / South China Morning Post

Reyes kaufte den Bogie, als er erst einen Monat alt war, für 100 Pesos (2 US-Dollar), sagt aber, der Hund sei ein Glücksbringer und von unschätzbarem Wert. „Für mich ist Bogie wie ein Sohn. Er ist seit 11 Jahren bei mir und ein großer Teil meines Lebens “, sagte Reyes.

Screenshot: YouTube / South China Morning Post
Screenshot: YouTube / South China Morning Post

Beliebte Nachrichten jetzt

Das 12-jährige Mädchen hat den höheren IQ als Einstein und hat bereits große Höhen erreicht

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

„Wir hatten so viele Abenteuer und waren an so vielen Orten zusammen, ich glaube nicht, dass ich ihn jemals ersetzen kann.“

 

Quelle: indianexpress.com, youtbe.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der 6-jährige Junge fand heraus, wie man Menschen glücklich macht und teilte seine Lösung mit

Yonna aus Skandinavien zeigte, wie ihr Morgen schon mehrere Monate lang beginnt