Im Jahr 2019 fand ein Bewohner der Insel Kauai namens Dave ein winziges Küken im Gras. Das Küken war sehr klein. Der Mann versuchte, das Nest oder seine Mutter zu finden, fand aber nicht.

Dann brachte Dave das Küken nach Hause und zeigte es seiner Frau. Carol hatte vor, das Küken zu füttern und dann wieder freizulassen. Sie fütterte ihn mit einer Spritze und wärmte ihn unter der Lampe. Nach ein paar Monaten ist das Küken flügge.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Carol nannte das Küken Mr. Snuggles, da das Küken gerne in ihrem BH saß und sich an warme Haut kuschelte. Als das Küken erwachsen wurde, begann es mit anderen Vögeln zu kommunizieren - Spatzen flogen ständig zum Vogelhäuschen im Hof. Das Küken mochte es, aber kehrte trotzdem zu seiner menschlichen Familie zurück.

Screenshot: Instagram / mrbabysnuggles
Screenshot: Instagram / mrbabysnuggles

Außerdem freundete sich der Vogel mit einem anderen Haustier der Familie an - einem Kater namens Maurice. Obwohl der Kater den Vogel nicht besonders liebte, griff er ihn überraschenderweise nie an.

Im Laufe der Zeit blieb der Vogel nur für die Nacht bei Carol und Dave und verbrachte den Tag mit anderen Vögeln. Jedes Mal, wenn er wegflog, machte sich Carol Sorgen um ihn – schließlich vertraute Mr. Snuggles den Menschen zu sehr und konnte in Schwierigkeiten geraten.

Carol und ihr Vogel sind seit zwei Jahren zusammen. Als Dave ein schwaches Küken nach Hause brachte, konnte sich die Frau nicht vorstellen, dass das Baby der beste Freund der Familie werden würde.

Beliebte Nachrichten jetzt

Baron ist der größte Mastiff Australiens: Der Hund wächst weiter

Die Ratte, die Tausende von Menschenleben rettete, wurde mit einer Goldmedaille für Tapferkeit ausgezeichnet

Archäologen haben uralte 9 Meter lange Überreste eines „Seedrachens“ gefunden, der vor 180 Millionen Jahren lebte

Wissenschaftler haben den Prozess der Transformation einer Eizelle in einen lebenden Organismus mit der Kamera festgehalten

Mehr zeigen

Quelle: instagram.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei Albatrossen sind Fälle von "Scheidungen" häufiger geworden: Vögel, die auf den Inseln leben, verlassen oft ihre Partner

Menschen teilen Aufnahmen eines riesigen "Vogels" über einem See in Irland