Im Zentrum von Tokio werden derzeit Wohnungen vermietet, deren Fläche nur 10 Quadratmeter beträgt. 

Es ist nicht klar, wie man in einer so winzigen Wohnung lebt, aber die Wohnungen haben alles, was man zum Leben braucht.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Wohnungen werden komplett möbliert vermietet. Tatsächlich ist der Vermieter IKEA. Ursprünglich war das Projekt als Werbung für die Möbel dieser Firma gedacht. Aber später befahl der Leiter der japanischen Abteilung des Unternehmens, kompakte Wohnungen für die Miete vorzubereiten.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Apartments befinden sich in der angesagtesten und touristischsten Gegend von Tokio Shinjuku. Das Mieten einer Wohnung kostet nur 99 Yen oder 0,86 USD pro Monat. Die Wohnungen sind zweistöckig.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die winzige Wohnung hat alles, was man zum Leben braucht: ein Sofa, einen Arbeitsbereich, ein Badezimmer, ein Bett und eine Waschmaschine. Es gibt mehrere Einbauschränke. 

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Projekt wird noch mindestens ein Jahr andauern. Eine solche Wohnung kann man über die offizielle Website des Unternehmens mieten.

Quelle: youtube.com, trendymen.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Löwin sah eine kleine Antilope verloren in der Savanne und statt der üblichen Jagd brachte sie das Baby zurück zur Herde

So sieht heute eine Frau aus, die 44 Kinder geboren hat

Ein schwaches Kätzchen hatte das Glück, gute Leute zu finden, die es von der Straße abholten

„Jetzt ist er ein Familienmitglied“: das Ehepaar baute ein Mini-Haus für einen Obdachlosen in seinem Hinterhof

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Fürsorglicher Bruder: Ein 14-jähriger Junge baute mit eigenen Händen ein Haus für seine kleine Schwester

In Österreich wurde ein neues Gefängnis eröffnet, das wie ein schönes Hotel aussieh