Kürzlich wurde berichtet, dass Pinguine ihre ersten Eier in der Nähe der Station Akademik Vernadsky gelegt haben. Und jetzt haben einige Paare schon Nachwuchs.

Einer der Pinguine wurde in der Nähe von Marina Cape gesehen und der andere auf der anderen Seite am Penguin Point. Etwa einen Monat lang werden die Eltern ihre Jungen füttern und wärmen.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Jetzt sind die Pinguine noch sehr klein. In einem Monat werden sie flügge. Danach lernen sie schwimmen. Bis dahin werden sie bereits so groß wie erwachsene Pinguine sein.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Heute leben etwa 3.700 subantarktische Pinguine in der Nähe der Polarstation. Sie haben dieses Jahr recht früh mit der Eiablage begonnen - Anfang November. Normalerweise beginnen sie Mitte des Monats mit der Eiablage.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben in Australien seltene winzige Tiere gefunden: Der Zugang zum Wald, in dem sie leben, ist gesperrt

"Pflegeheim" für Tiere: In Frankreich haben ältere Tiere, die im Zirkus gearbeitet haben, jetzt ein Zuhause

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau fand ein geheimes Zimmer im Haus und öffnete es: im Raum fühlte sie sich schlecht

Sie nisteten wie Vögel: mehr als 250 versteinerte Titanosaurier-Eier wurden in Indien gefunden

In einer Tiefe von 30 Metern bemerkten die Taucher einen Tentakel: eine Sekunde später tauchte ein 4 Meter langer Tintenfisch aus der Dunkelheit auf

Eine Frau kaufte ein Kätzchen, das ein Jahr später größer als ein Wolf wurde und nachts knurrt

Mehr zeigen