Dieser süße Hund wurde von Einwohnern einer kleinen Stadt in Russland entdeckt. Es ist nicht bekannt, warum der Hund auf der Straße lebte oder ob er jemals einen Besitzer hatte, aber er brauchte Hilfe.

Zunächst suchte der Hund sein Zuhause und streifte durch die Straßen. Die Leute versuchten, das Haustier vor dem Hunger zu retten und fütterten ihn regelmäßig.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Hund freundete sich nicht mit anderen streunenden Hunden an, sie griffen ihn oft an. Auf der Suche nach einem warmen Ort begann der Hund, in einem alten rostigen Auto zu leben, das auf dem Fabrikgelände geparkt war.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Das Auto war mit Heizöl bedeckt, so dass der Hund die ganze Zeit schmutzig herumlief. Sein Fell war zusammengeklebt und verfilzt.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Jetzt ist der Hund schwer zu erkennen. Er ist seinem Herrn dankbar, dass er ihn gerettet hat, wedelt glücklich mit dem Schwanz und strahlt vor Glück!

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Quelle: youtube.com, duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Der niedliche Schimpanse hat sein Gehege aufgeräumt, um Tierpflegern zu helfen

Ein Bauer entdeckte bei der Feldarbeit ein ungewöhnliches Bronzedetail: Analysen ergaben, dass es 1600 Jahre alt war

Eine Frau sah eine streunende Hündin, die mitten auf der Straße ihre Wehen bekam

Eine Frau kaufte ein Kätzchen, das ein Jahr später größer als ein Wolf wurde und nachts knurrt

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann sah beim Joggen ein brennendes Haus: Er wartete nicht auf die Feuerwehr und rettete selbst die Hunde, eine Katze und ein Kaninchen

Ein riesiger Hund, der sein Augenlicht verlor, wurde Vater für einen kleinen Welpen und lernte, mit ihm zu spielen