Ben Affleck, der jetzt mit Jennifer Lopez zusammen ist, war zehn Jahre lang der Ehemann von Jennifer Garner, bevor das Paar 2015 seine Trennung bekannt gab. Ihre Scheidung wurde 2018 vor Gericht vollzogen, und seitdem sieht es so aus, als hätten Ben und Jen eine solide und bürgerliche Grundlage für die gemeinsame Kindererziehung.

Screenshot: YouTube / News
Screenshot: YouTube / News

Der Schauspieler erzählte ehrlich über seine Krankheit, die seine Ehe mit der Schauspielerin Jennifer Garner beeinflusst hat.

Laut ausländischen Medienberichten sprach Ben laut über seinen schwierigen Kampf mit dem Alkohol und leider auch, wie sich sein Suchtkampf auf seine Ehe auswirkte.

In einem Interview im Jahr 2020 gab Ben ehrlich zu: „Alkoholiker zu sein ist ein Teil meines Lebens, es ist etwas, dem ich jeden Tag gegenüberstehe.“

Nachdem Ben Affleck sich 2001 zum ersten Mal einer Reha unterzogen hatte, suchte er während seiner Ehe mit Jennifer Garner in den Jahren 2008, 2017 und 2018 nach ihrer formellen Scheidung mehrmals eine weitere Behandlung wegen Alkoholsucht.

In der Vergangenheit hat der Oscar-Preisträger ehrlich darüber gesprochen, dass seine Sucht der Auslöser für ihre Trennung war, und erklärte im Jahr 2020, dass er anfing, „immer mehr“ zu trinken, als ihre Ehe „zerbrach“, was zu „weiteren Familienproblemen“ führte.

 

Quelle: planeta.zycie.news, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein einsames Kätzchen kam in den Hof der Familie in der Hoffnung, einen sicheren Ort zu finden

So sieht heute eine Frau aus, die 44 Kinder geboren hat

Baron ist der größte Mastiff Australiens: Der Hund wächst weiter

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Eine Frau, die eine schwere Krankheit besiegt hatte, verkaufte ihr Eigentum und machte sich mit ihrer Katze auf eine Reise

Ein Obdachloser suchte mehrere Tage lang nach einem Mädchen, um ihm verlorene Tasche zurückzugeben