Es besteht kein Zweifel, dass in letzter Zeit viel Aufregung über Prinz Harrys Absichten herrschte, zu Weihnachten mit seinen Kindern ohne seine Frau Meghan in den Buckingham Palace zu reisen.

Screenshot: YouTube / Royal Daily News
Screenshot: YouTube / Royal Daily News

Die Boulevardpresse überlegt seit Wochen, ob Harry die Kinder gegen den Willen seiner Frau mit nach London nehmen wird, um Weihnachten mit seiner Familie zu verbringen, insbesondere der in letzter Zeit unwohlen Königin Elizabeth II.

Es stellt sich heraus, dass ausländische Medien ein in einer der Boulevardzeitungen veröffentlichtes Foto verbreitet haben, auf dem Kate Archie begrüßt, das beweisen sollte, dass Harry seine Absicht, zu Weihnachten nach London zu kommen, erfüllt hat.

Screenshot: YouTube / Celebrity Tribute
Screenshot: YouTube / Celebrity Tribute

Nachdem beide Paare ihre Weihnachtskarten veröffentlicht haben, die alljährlich eine königliche Tradition sind, verfolgen sie alle das Schicksal des Königshauses ganz genau. Wenn die Weihnachtskarte von Harry und Megan um ein Kind reicher war, dann erfreute die Karte von William und Kate mit Erinnerungen an ihre vorherige Reise.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sitzen mit ihren drei Kindern auf einem Strohballen. Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis lächeln in die Kamera.

Es sollte beachtet werden, dass dies der erste Feiertag von Königin Elizabeth II. ohne ihren geliebten Ehemann Philip ist, daher war Harry möglicherweise nicht schüchtern, gegen Meghans Willen zu gehen und zu Weihnachten in den Palast zu gehen.

Wie ein mysteriöser ausländischer Medieninformant zugab, konnte Harry in Kalifornien die festliche Atmosphäre wie im Palast nicht spüren. Eine der Boulevardpresse postete ein Foto von Prinzessin Kate, die Areca begrüßt, die beweisen muss, dass Harry bereits in London ist.

 

Quelle: planeta.zycie.news, instagram.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Baron ist der größte Mastiff Australiens: Der Hund wächst weiter

Als die Frau ein kleines Kätzchen nach Hause brachte, übernahmen die Hunde sofort die Erziehung des Babys

Archäologen haben uralte 9 Meter lange Überreste eines „Seedrachens“ gefunden, der vor 180 Millionen Jahren lebte

Ein schwaches Kätzchen hatte das Glück, gute Leute zu finden, die es von der Straße abholten

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Kätzchen mit Entwicklungsstörungen war den Menschen, die es bemerkt haben, sehr dankbar

Eine Frau sammelt seit 1999 Weihnachtsschmuck und hat bereits 1.760 Stück zu Hause