Kleine verwaiste Kätzchen wurden auf der Straße gefunden, als sie wirklich Liebe brauchten. Zwei von ihnen waren auf besondere Weise miteinander verbunden - sie waren immer miteinander und machten alles zusammen. Als er sie sah, hatte einer der Tierärzte im Tierheim eine gute Idee.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Sechs kleine Kätzchen wurden auf einer Straße in den USA gefunden und in das Tierheim IndyHumane gebracht. Die Babies waren etwa vier Wochen alt und verloren ihre Mutter früh. Den Leuten ist aufgefallen, dass zwei von allen Kätzchen besonders aneinander hängen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beide Kätzchen waren immer nebeneinander und haben alles zusammen gemacht. Als sie ins Tierheim aufgenommen wurden, fiel dies auch den Pflegern sofort auf. Sie gaben den Kätzchen den Spitznamen Peppy und Kringle.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Alle Kätzchen waren vollkommen gesund. Sie hatten Angst vor der neuen Umgebung, gewöhnten sich aber schnell daran. Kleine Peppy blieb in der Entwicklung noch hinter ihren Brüdern zurück, war aber sehr tapfer. Das Baby hatte einen großen Appetit und viel Energie.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als die Kätzchen erwachsen wurden, beschloss die Tierärztin aus dem Tierheim, sie ihrer Schwester zu zeigen, die kürzlich ihre geliebte Katze verloren hatte, und war sehr aufgebracht über den Verlust. Das Mädchen verliebte sich sofort in die Kätzchen, und besonders in Peppy. Als sie erfuhr, dass sie eine besondere Beziehung zu ihrem Bruder hatte, war sie noch bewegter.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ihr Ehemann beschloss, sie zu Weihnachten zu überraschen, und nahm Peppy und Kringle heimlich mit, um sie seiner Frau zu schencken, die ohne ihre geliebte Katze trauerte. Als sie ihn überredete, die Kinder mitzunehmen, tat er so, als weigerte er sich und wartete bis zu den Ferien.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

An Weihnachten schenkte der Ehemann seiner Frau Kätzchen. Sie war überrascht, sie zu Hause zu sehen. Das Mädchen konnte ihre Gefühle beim Anblick der Kätzchen nicht zurückhalten und konnte nicht glauben, dass jetzt ihr Zuhause hier war.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Menschen haben eine unterirdische Stadt in der Wüste gebaut und leben dort seit über 100 Jahren, und dafür gibt es einen Grund

„Das schönste Mädchen der Welt“ wird 20 Jahre alt: so sieht Thylane Blondeau heute aus

Der Mann hatte keine Ahnung, wer jede Nacht seine Garage aufräumte, bis er eine versteckte Kamera installierte

Ein schwaches Kätzchen hatte das Glück, gute Leute zu finden, die es von der Straße abholten

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Es war das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten! Jetzt wachsen Kätzchen umgeben von liebevollen Menschen auf, und sie selbst freuen sich, ihrer Herrin, die sie liebt, Glück zu bringen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

In China wurde eine riesige Eisstadt gebaut, für die etwa 300.000 Eiswürfel benötigt wurden

Der Mann ging für ein Jahr auf eine einsame Insel und nahm nur eine Kamera mit