Der brasilianische Zahnarzt Felipe Rossi reist mit einem Team von Gleichgesinnten in verarmte Gemeinden in Brasilien und Ostafrika, um kostenlose Zahnbehandlungen anzubieten.

Im Laufe der Jahre haben sie Zehntausenden von Patienten geholfen. Livreviews.com spricht über ein einzigartiges Projekt für Bürger mit geringem Einkommen - Por1sorriso.

Das Programm wird durch Einnahmen von Sponsoren wie der Zahnpastamarke Colgate und Teilfinanzierungen aus dem Smile Solidarity Program unterstützt, das 2003 von der American Dental Association gegründet wurde.

Zahnärztliche Versorgung erhalten nicht nur die Einwohner Brasiliens, sondern auch Mosambik und Kenia.

Viertausend Freiwillige und Ehrenamtliche arbeiten mit Dr. Rossi zusammen.

Ihre Aufgabe ist es laut Zahnarzt nicht so sehr, sich um die Mundhöhle zu kümmern, sondern um den Menschen, um deren Lebensqualität zu verbessern.

Quelle: lemurov.net, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Passant hörte einen kleinen Welpen aus einem Graben winseln und rettete das Baby mit einer Tüte

Ein einsames Kätzchen kam in den Hof der Familie in der Hoffnung, einen sicheren Ort zu finden

Die Menschen haben eine unterirdische Stadt in der Wüste gebaut und leben dort seit über 100 Jahren, und dafür gibt es einen Grund

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Das Mädchen hat sich aus Gesundheitsgründen den Mund zugeklebt

Die geretteten Affen haben sich mit den Katzen im Tierheim angefreundet und verbringen ihre ganze Zeit zusammen