Der Hund namens Baron ist wirklich klein, weil er erst zwei Jahre alt ist. Der Hund wächst noch, aber er ist bereits der größte Mastiff Australiens. 

Wie sieht das Leben der Besitzer eines solchen Hundes aus?

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Baron wiegt 130 kg, die Länge des Hundes beträgt 2 Meter. Freunde der Familie scherzen oft, dass der Hund seine Größe einfach vergessen hat und aktiv weiter wächst.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Baron braucht eine ausgewogene Ernährung, die die Besitzer mindestens 200 Dollar pro Woche kostet! Eine andere Dogge isst zwei Steaks am Tag.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Es war schwierig für die Besitzer, ein Bett für ihren riesigen Hund zu finden, und sie gaben ihm eine große Matratze. Alle Gänge in Haus und Hof wurden verbreitert, denn Baron spielt und rennt auch gerne aktiv.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Das Erstaunlichste ist, dass der Baron sehr klug und wohlerzogen ist, es gab keinen einzigen Vorfall, bei dem er jemandem Schaden zugefügt hat. Baron ist ein Therapiehund in Pflegeheimen. Experten sagen, dass Baron noch 1-2 Jahre wachsen wird.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mädchen hat sich aus Seiten der alten Harry-Potter-Bücher ein Abschlussballkleid genäht

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Biologen gossen eine Lösung in einen verlassenen Ameisenhaufen und entdeckten einen 12 Meter langen unterirdischen Tunnel der Insekten

Die Frau erzählte die Geschichte des Schicksals eines afrikanischen Jungen nach der Adoption

Mehr zeigen

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Quelle: youtube.com, lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Weihnachtsmann besucht Tierheimhunde: Glückliche Haustiere wählen ihre Geschenke selbst aus

Kleine Winnie tröstet jeden Tag ein Mädchen mit besonderen Bedürfnissen: Das Kind hat keine Angst mehr, zum Arzt zu gehen