Wenn ein Paar eine Hochzeit organisiert, versucht es jedes Mal, sich etwas Interessantes einfallen zu lassen, um die Gäste zu überraschen.

Erica und Jay Johnson sind Tierärzte und lieben Tiere. Sie begannen vor 20 Jahren mit der Erforschung von Reptilien. Das Paar hat sich seitdem in eine Schildkröte namens Tom verliebt, also entschieden sie, dass Tom der besondere Gast ihrer Hochzeit sein sollte.

Screenshot: YouTube / japancool.tv
Screenshot: YouTube / japancool.tv

"Jay und ich sind Tierärzte für exotische Tiere und haben oft Schildkröten untersucht. Wir sind beide große Fans dieser Tiere und haben uns bei der Erforschung wilder Wüstenschildkröten kennengelernt", sagt die Braut.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Sie vertrauten der Schildkröte die wichtige Aufgabe an, die Eheringe während der Zeremonie zu bringen. Die Braut sagte, dass sie lange warten mussten, weil Tom zwei Lieder brauchte, um die Eheringe zu bringen. Damit sich die Schildkröte nicht verirrt und ihr Ziel erreicht, wurde ein spezieller Weg mit Erdbeeren dafür vorbereitet. Tom hat es gut gemacht.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Die Gäste waren von einem so ungewöhnlichen Gast überrascht, sie freuten sich, Tom zu treffen und scherzten sogar, dass er, nicht die Braut, die ganze Aufmerksamkeit bekam. "Am nächsten Tag schrieben mir mehrere Leute: Hallo, hast du Fotos von Tom?", scherzt Erika.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Quelle: youtube.com, life.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Wärmstes Weihnachtsfest aller Zeiten in Alaska: Temperatur steigt auf 19°C

Beliebte Nachrichten jetzt

Johanna Mazibuko ist 128 Jahre alt: vielleicht die älteste Bewohnerin unseres Planeten

Der Mann spürte einen ungewöhnlichen Geruch in der Wohnung: er demontierte eine der Wände und fand einen Geheimraum

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Zwei Männer waren mit dem Boot unterwegs und sahen ein kleines Faultier, das vom Fluss weggespült wurde