Mitten in der Savanne sah die Löwin eine leichte Beute, eine kleine verlorene Antilope. Die lokalen Guides beobachteten die Situation nur, waren aber auch überrascht von der weiteren Entwicklung der Ereignisse. Anstelle der üblichen Jagd führte die Löwin die winzige Antilope zurück zur Herde: Im Video sieht es so aus, als würde das Raubtier ihr beibringen, sich nicht weit von Erwachsenen zu entfernen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der ungewöhnliche Vorfall wurde von den Guides des Serengeti-Nationalparks in Tansania gefilmt. Zunächst hielten die Menschen an, um eine weitere Jagd auf eine Löwin einzufangen - sie sahen aus der Ferne, wie ein Gnu-Fohlen verwirrt aus dem Dickicht direkt zum Raubtier kam.

Das Fohlen war so unerfahren, dass es den Geruch eines Löwen nicht fürchtete. Die Antilope näherte sich der offensichtlich verwirrten Löwin, und sie überlegte einige Zeit, was sie als nächstes tun sollte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Löwen sind vielseitige Hyperkarnivoren. Ihre Ernährung besteht zu mehr als 70 % aus Fleisch und normalerweise sind sie sich solcher Zweifel nicht bewusst. Beute ist Beute. Diese Löwin hat jedoch möglicherweise kürzlich eine erfolgreiche Jagd abgeschlossen und war daher nicht hungrig.

Screenshot: YouTube / vic975
Screenshot: YouTube / vic975

Tierschützer vermuten, dass in diesem Fall der Mutterinstinkt über den Jagdinstinkt gesiegt hat. Vor etwa 10 Jahren nahm in unserem Park eine andere Löwin ein Antilopenfohlen unter ihren Schutz, es handelt sich also nicht um einen Einzelfall.

Infolgedessen brachte die Löwin das Fohlen einfach näher an die Herde heran und ging weg:

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mädchen hat sich aus Seiten der alten Harry-Potter-Bücher ein Abschlussballkleid genäht

Eine Frau brachte mit 65 Vierlinge zur Welt: wie ist ihr Leben nach 3 Jahren

Ein Kätzchen mit Entwicklungsstörungen suchte nach seiner Mutter auf der Straße und quietschte laut

31 Elefanten haben 12 Kilometer zurückgelegt, um sich von dem Mann zu verabschieden, der sie einst gerettet hat

Mehr zeigen

Ein Mann kaufte eine Villa und fand nach 3 Tagen ein Tor auf dem Territorium, das seit 40 Jahren niemand geöffnet hatte

Die Menschen haben eine unterirdische Stadt in der Wüste gebaut und leben dort seit über 100 Jahren, und dafür gibt es einen Grund