Der amerikanische Unternehmer Elon Musk war am 1. November 2021 die erste Person in der Geschichte, deren Vermögen 300 Milliarden Dollar erreichte.

Das ist mehr als die Wirtschaft mancher Länder. Aber er lebt wie ein echter Asket. Elon lebt in einem einfachen Haus, das 50.000 Dollar kostet. Das Haus mit einer Fläche von nur 35 Quadratmetern wurde von der Firma Boxabl aus Las Vegas gebaut.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Boxabl-Häuser gelten als Revolution im Bauwesen. Das amerikanische Unternehmen will Wohnungen auch für die ärmsten Bevölkerungsschichten bezahlbar machen.

Dies wird dazu beitragen, das Problem der Obdachlosigkeit im Land und in Zukunft weltweit zu lösen. Auf der Warteliste für solche Häuser stehen etwa 47.000 Menschen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Boxabl-Häuser sind langlebiger und energieeffizienter als herkömmliche Häuser. Sie werden nach einer neuen Bauweise gebaut, die sie widerstandsfähig gegen Feuer, Überschwemmungen, Fäulnis, Schädlinge und starke Winde macht.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Das Haus von Elon Musk ist typisch, tatsächlich ist es ein Studio-Apartment mit allen notwendigen Geräten für eine Person. Elon glaubt, dass dies einer der bequemsten Orte ist, an denen er gelebt hat. Er hat keine Pläne, in Zukunft irgendwohin zu ziehen.

Quelle: youtube.com, instagram.com, lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Johanna Mazibuko ist 128 Jahre alt: vielleicht die älteste Bewohnerin unseres Planeten

Kaninchenmutter hat in der Nähe des Kindergartens ein Loch gegraben, um dort Nachwuchs zu gebären

Ein Kätzchen mit Entwicklungsstörungen suchte nach seiner Mutter auf der Straße und quietschte laut

Um eine Pause von der Routine zu machen, renovierte eine 50-jährige Frau ihr kleines Landhaus mit ihren eigenen Händen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann hat sich einen "Sicherheitsgurt" für Produkte ausgedacht: Jetzt kippen keine Einkaufstüten mehr in seinem Auto um

Ein Millionär aus Dubai zeigte seine Unterwasserdatsche von innen