Anscheinend existieren in unserer Zeit immer noch Geheimzimmer.

Während dem Aufräumen stolperte der Hausbesitzer und lehnte sich versehentlich gegen die Küchenwand. Zu seiner Überraschung bewegte sich die scheinbar steinerne Mauer langsam zur Seite. Der Mann schaltete die Kamera ein und schaute in die Anschlagmauer: Es stellte sich heraus, dass er seit 5 Jahren kein Geheimzimmer in seinem eigenen Haus mehr bemerkt hatte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Robin Williams kaufte ein Haus für Spottpreis, er selbst erzählte später Reportern davon. Die kleine Villa, in den Vororten von Devonshire sah gepflegt aus. Am allerwenigsten erwartet man in solchen Häusern etwas Unerwartetes.

Williams vermutete nichts, bis er in der Küche gegen die Wand stieß. Wie alle anderen Wände des Hauses war sie mit dekorativem Stein ausgekleidet und schien zuverlässig zu sein. Zur Überraschung des Mannes gab die Wand unter seinem Gewicht nach und ein kleiner Raum öffnete sich vor ihm.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Nachdem Robin den versteckten Raum untersucht hatte, fand er nichts Interessantes darin. Die einzige Überraschung war die Tatsache, dass es in einem gewöhnlichen Haus ein Geheimzimmer gab. 

Der Mann nahm das Schließsystem der versteckten Tür auf Video auf - das Schloss war auch unter den Steinen versteckt und es sah so aus, als ob die Tür nur unter Druck stand, weil der Mechanismus auflockerte.

"Ich kann nicht glauben, dass ich fünf Jahre in dem Haus gelebt habe und nichts über das Geheimzimmer wusste. Jetzt bin ich noch verwirrter über den offensichtlich unterbewerteten Preis des Hauses" - sagte Williams Reportern.

In Kürze wird der Mann das ganze Haus untersuchen. Wer weiß, vielleicht findet er mehr als das einzige Versteck im Haus.

Quelle: trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Die deutsche Polizei hat gefährliche Krabbe aus dem Haus der Frau entfernt

Beliebte Nachrichten jetzt

Baljenac: eine mysteriöse unbewohnte Insel in Kroatien, die wie ein Fingerabdruck aussieht

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Die Kassiererin hoffte, dass niemand etwas über ihre gute Tat erfährt, aber bald liest sie über sich in der Zeitung