Ein kleiner Welpe ist schon ein echter "bunter Hund".

Der italienische Bauer Christian Mallocchi glaubte seinen Augen nicht zu trauen, als Spelacchia, einer seiner acht Hunde, einen grünhaarigen Welpen zur Welt brachte.

Das kleine Hündchen, das sofort Pistazie genannt wurde, war Teil eines Wurfs von fünf Hunden, die am 9. Oktober geboren wurden. Alle hatten weißes Fell und die gleiche Farbe wie ihre Mutter. Außer ihm.

Der Besitzer sagte, dass Grün ein Symbol für Hoffnung und viel Glück ist!

Foto: today.com
Foto: today.com

Es ist ganz selten, dass Hunde mit grünen Haaren geboren werden. Es wird angenommen, dass dies passiert, wenn blasse Welpen im Mutterleib mit einem grünen Pigment namens Biliverdin in Kontakt kommen.

Foto: today.com
Foto: today.com

Die eigenartige Farbe der Pistazie hält jedoch nicht ewig an. Die hellgrüne Farbe seines Mantels wird jeden Tag trüber und er wird etwas dunkler, wenn er älter wird.

Foto: today.com
Foto: today.com

Während seine Geschwister in ihre neuen Häuser verschenkt werden, wird Mallokchi Pistazien auf seinem Bauernhof behalten und ihn darin schulen, mit seiner Mutter Spellaccia über die Schafe zu wachen.

Mallokchi sagte, dass in diesen schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie das Grün ein Symbol der Hoffnung und des Glücks ist. Es könnte also getan worden sein, damit Pistazien ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen ablocken können.

Quelle: today.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Ehepartner, die seit 60 Jahren in der Höhle leben, haben nicht vor, in die Zivilisation zu gehen

Katzenmutter kehrte fünfmal in das brennende Gebäude zurück, um ihre Babies zu retten

Die entzückende Otter kann nicht einschlafen, ohne ihre Katzenfreundin zu umarmen

Fürsorgliche Mutter: Freiwillige brachten einem streunenden Hund drei winzige Kätzchen, die ohne Mutter blieben

Mehr zeigen

Seltene weiße Schildkröte wurde am Strand von South Carolina gefunden

Schwarze Schwäne brachten ihr Nachwuchs zum Schwimmen in den Teich