Eine Frau aus Kiew namens Tatjana lebt seit 17 Jahren in der Wüste. Sie lernte im Urlaub in Ägypten einen jungen Mann kennen, tauschte Kontakte mit ihm aus und beschloss dann, alles für ein neues Leben aufzugeben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Tatjana wurde in Kiew geboren. Mit 17 Jahren fuhr sie in den Urlaub nach Sharm el-Sheikh, wo sie einen Mann kennenlernte, der Ausflüge verkaufte. Sie tauschten Nummern aus und blieben noch einige Zeit in Kontakt. Irgendwann beschloss Tatjana, umzuziehen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Bereits in Ägypten sagte Leo (sein richtiger Name ist Abu Inad, aber viele Einwohner dieses Landes nehmen europäische Namen an, um mit Touristen zu kommunizieren), dass er ein echter Beduine sei. Seine Familie führt einen traditionell nomadischen Lebensstil.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Nach einigem Nachdenken stimmte Tatjana zu, einen Beduinen zu heiraten und ihr Leben komplett zu ändern. Die Familie ihres Mannes nahm sie mit Freude auf.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Die Familie meines Mannes hat mich mit offenen Armen empfangen. Auch die Tatsache, dass ich Ausländerin bin, störte sie nicht. Leos Verwandte reagierten darauf so: "Du bist ein Mann und weißt selbst, wie man lebt. Wir haben kein Recht, für dich zu entscheiden“, sagte Tatyana in einem Interview.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Zunächst lebte das Paar in einem Haus, das sie für sich selbst gebaut hatten. Eine Zeit lang wanderten Tatjana und Leo sogar mit einer großen Familie umher, aber mit dem Aufkommen von Kindern beschlossen sie, an einem Ort zu bleiben und zogen in eine Wohnung in Sharm el-Sheikh um.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Tatjana gibt zu, dass sie sich in vielerlei Hinsicht europäisch kleidet und verhält. Der Ehemann verlangt nicht, dass sie ihren Kopf bedeckt, aber es ist immer noch nicht erlaubt, mit Fremden zu kommunizieren. 

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Leckere Birnenquiche mit Ziegenkäse von Jamie Oliver

Mehr zeigen

Ein Umzug ist eine ernste Entscheidung, aber Tatjana hat sie sorgfältig getroffen. Sie mochte auch die Lebensweise der östlichen Völker, daher war die Assimilation für eine ukrainische Frau ziemlich einfach.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche Ingenieure haben in 10 Sekunden eine 70 Meter hohe und 500 Meter lange alte Brücke abgerissen

Ein talentiertes Mädchen nähte ein Cocktailkleid aus mehr als zweitausend Münzen und teilte Fotos des Produkts