Eine 19-jährige Britin erzählte, welche Schwierigkeiten im Leben wirklich große Brüste mit sich bringen können. Amanda Nchoma hat eine Größe 7 – und es ist nicht so cool, wie es scheint.

Bereits in der Jugend begannen Amandas Brüste schnell zu wachsen: im Alter von 14 Jahren trug das Mädchen BHs der fünften Größe. Dann gab es unter Schulkindern Gerüchte, dass sie ihre Brüste extra vergrößert habe.

„Meine Brüste waren schon immer größer als bei den meisten Menschen. In der Mittelschule gab es Gerüchte, dass ich mir Brüste machen lasse. Und das werde ich immer noch ständig gefragt“, sagt Amanda.

Welche Probleme hat Amanda?

Amanda verspürt wegen BHs ein gewisses Unbehagen. Solche großen Größen sind ziemlich schwer zu finden und sie sind ziemlich teuer. Ein BH kann bis zu 50 EU kosten. Aber die größten Probleme beginnen später.

„Ich habe ein Problem mit meinen Schultern. Wenn ich BHs anziehe, üben die Träger zu viel Druck auf meine Schultern aus und hinterlassen blaue Flecken und Kratzer“, sagt Amanda.

Und im Allgemeinen ist es für sie ziemlich schwierig, bequeme Kleidung zu finden, da viele Dinge aufgrund ihrer großen Brüste ihr nicht passen.

Ein weiteres Problem ist die übermäßige Aufmerksamkeit der Menschen. Sie schauen ständig auf ihre Brüste und wollen sich irgendwie äußern. Sie mag es besonders nicht, wenn andere Mädchen sie schief ansehen. Es ist wirklich nervig.

„Andere Leute sehen mich ständig an und hupen aus dem Auto, wenn ich die Straße entlang gehe. Eigentlich spielt es keine Rolle. Aber wenn die Mädchen schief in meine Richtung schauen, ist das ein bisschen verstörend“, erklärt Amanda.

Beliebte Nachrichten jetzt

Affe kam dreimal ins Krankenhaus, um Hilfe zu bekommen: Einzelheiten der Geschichte

Dobermannhündin hat ein kleines, verwaistes Kätzchen aufgenommen und kümmert sich um es zusammen mit ihren Welpen

Die kürzeste Ehe in der Geschichte: Das Paar ließ sich 3 Minuten nach der Hochzeit scheiden

Eine Frau teilte Aufnahmen von ihrem Gesicht nach einem Tag in der Sonne

Mehr zeigen

Amanda behauptet, dass sie im Laufe der Zeit mehr oder weniger gelernt hat, mit großen Brüsten zu leben, und jetzt hat sie viel weniger Beschwerden als in ihren Teenagerjahren. Sie denkt jedoch immer noch darüber nach, sich einer Brustverkleinerung zu unterziehen. Aber noch keine endgültige Entscheidung wurde getroffen.

@amandanchoma

Drafts 🥲 bralette is @TUTTI ROUGE LINGERIEE #fyp #outfit #foryou #123PandoraME #autumn #uk #nikiminaj #blackgirlmagic

♬ son original - <3

 

Quelle: life.24tv.ua, instagram.com, tiktok.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Die Ente brütete ein Krokodilei aus und wurde eine vollwertige Mutter für das Tier