Eine Katze überlebt mit sechs Kätzchen auf einem Schrottplatz und schafft es wie durch ein Wunder, sie alle zu retten.

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc

Letzten Monat wurden die australischen Tierschützer Best Friends Felines (BFF) in Brisbane über eine Mutterkatze mit sechs Kätzchen informiert, die in einem Schrottplatzschuppen gefunden wurde.

„Es ist nicht bekannt, wie lange sie dort war, aber unter ihrem Fell war ein sehr abgemagerter Körper“, sagt Nikki von BFF. Die Katzenfamilie wurde zur Untersuchung zum Tierarzt gebracht.

Mutterkatze Aurora verhungerte ohne Nahrung und versuchte, sechs hungrige Mäuler zu füttern. Sie verbrachte die ganze Zeit mit ihren Kätzchen in einer Umkleidekabine, fütterte sie und sorgte dafür, dass alle am Leben waren.

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc

Aurora kam sehr schwach und erschöpft zu den Rettern. „Mit ihrer erschreckenden Magerkeit konnte sie nicht normal auf ihren Hinterbeinen gehen. Wir wollten die Gesundheit von ihr und den Babys vollständig überprüfen.“

Nachdem die Katze einen vollen Napf mit Futter erhalten hatte, war sie voller Dankbarkeit und aß alles wie zum letzten Mal. Nach vielen Torturen konnte sie endlich ihre Augen schließen und wusste, dass ihre Familie in Sicherheit war.

Dank gutem Essen und Ruhe in einem warmen, bequemen Nest war die Kraft in Auroras Pfoten wiederhergestellt. In den nächsten Tagen wurde sie kräftig genug, um auf allen Vieren stehen und wieder laufen zu können.

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc
 

Aurora ist froh, ein Dach über dem Kopf und eine unerschöpfliche Nahrungsquelle zu haben. Sie ist eine Wundermutter für ihre sechs Kätzchen, die ständig dafür sorgt, dass ihre Bäuche gefüllt und ihre Pelzmäntel sauber sind.

Die Kätzchen (fünf graue und ein grauweißes) öffneten ihre Augen im Komfort eines sicheren Zuhauses. Als sie aufwuchsen, fingen sie an zu kriechen und auf ihren Pfoten zu stehen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Die Schlange suchte im Nest nach den Küken: kluge Vögel überlisteten das Reptil

Eine Frau zeigte, wie Menschen am Pol Häuser heizen, wenn die Außentemperatur auf -71 Grad sinkt

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc

„Aurora ist sehr gut an die häusliche Umgebung gewöhnt, sie liebt Aufmerksamkeit und sucht aktiv ihre Nannies zum Kuscheln. Sie profitiert definitiv von dem guten Futter, das sie bekommt, da ihr Fell bereits seidiger ist“, teilt Nikki mit.

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc

„Jeder ist bereits aufgestanden und hat zu Fuß die Umgebung erkundet. Sie fingen an, miteinander zu spielen, und das ist der angenehmste Anblick.“

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc
 

Aurora macht jetzt häufiger eine Pause von der Mutterschaft und verbringt mehr Zeit allein mit Menschen.

Eine wundervolle Katze, die mit sechs Kätzchen auf der Straße überlebt hat, genießt jetzt wohlverdiente menschliche Aufmerksamkeit.

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc

Sie begrüßt ihre Menschen mit einem charmanten Schnurren und springt morgens zum Kuscheln mit ihnen ins Bett. Aurora geht um das Haus herum und macht sich um nichts auf der Welt Sorgen.

Foto: binokl.cc
Foto: binokl.cc

 

Quelle: binokl.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein israelischer Bauer hat die größte Erdbeere der Welt angebaut, die mehr als 24 Mal so groß wie eine gewöhnliche ist

Mit 90 lebt die Großmutter heller und kühler als viele 20-jährige Studenten