Ein seltener brauner Husky ist zum Social-Media-Star geworden. Auf Instagram haben sich mehr als 114.000 Benutzer für die vierbeinige Seite angemeldet.

Es ist bekannt, dass der Hund SeKuoy oder Kuoi heißt. Seine Halterin Niki sagte, dass die Idee von einem Mammutbaum kam.

„Man sagt, ein Name kann eine Person wirklich formen, also wollte ich, dass er groß und groß und stark wie ein Mammutbaum ist“, fügte sie hinzu.

Der Hund hat leuchtend blaue Augen und braunes Fell, obwohl er zu 100 % heiser ist. Laut Niki steht das Haustier dadurch oft im Rampenlicht.

„Brown Huskys sind extrem selten, daher ist es nicht verwunderlich, dass Kuoi viel Aufmerksamkeit erhält. Überall, wo wir hingehen, halten Leute an, um ihn zu streicheln“,bemerkte Niki.

„Fremde fragen mich mindestens 3-5 Mal: ​​„Wer ist das?“ Und wenn ich „Siberian Husky“ sage, glaubt mir nie jemand, obwohl er AKC-zertifiziert und 100 % Siberian Husky ist“, fügte die Halterin hinzu.

Es ist bekannt, dass Niki am Anfang einen ganz anderen Hund adoptieren wollte, bis sie Quoy kennenlernte. „Obwohl er nicht der Hund war, den ich suchte, war er genau der Hund, den ich brauchte. Liebevoll und schelmisch“, schloss sie.

Beliebte Nachrichten jetzt

Herzlicher Moment: Delphin küsst Hund und springt vor Freude

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Ein Tourist zeigte, wie gewöhnliche Menschen in Hongkong in ihren zwei Quadratmeter großen Wohnungen leben

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

@huskyquoi

Can anyone guess what state we’re in today? #adventure #dog

♬ Babel - Gustavo Bravetti

@huskyquoi

Do you love snow or water more? #dog #snowdog

♬ original sound - Ian Asher

 

Quelle: pets.24tv.ua, ibstagram.com, tiktok.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Radfahrer entdeckte Welpen, die in einem Loch neben der Straße quietschten

Passanten bemerkten auf der Straße eine schwangere Katze in schlechtem Zustand und beschlossen zu helfen