DieHalterin einer stark übergewichtigen Katze, die viele als die fetteste Katze der Welt bezeichnen, wird wegen Tierquälerei angeklagt, weil sie ihr Haustier so groß werden ließ.

Liznya die Katze, die berühmte Instafamous-Katze, deren entzückendes Gesicht und nicht beneidenswerte Figur ihr über 10.000 Followers im beliebten sozialen Netzwerk eingebracht hat, hat kürzlich ihre Halterin verblüfft. Nachdem Fotos der fetten Katze online zu kursieren begannen, wurde ihre Herrin online dafür kritisiert, dass sie ihr Haustier überfütterte und sich nicht um ihr Wohlergehen kümmerte. Allerdings hat die Frau inzwischen ihren Kritikern mit der Aussage geantwortet, dass Lizny Gewichtsprobleme habe, seit sie vor einigen Jahren zum ersten Mal schwanger wurde.

„Es gibt einige Missverständnisse. Wir haben nie versucht, Liznia zu überfüttern“, schrieb die Halterin der Katze in einem Beitrag. „Einige Leute haben geschrieben, dass wir das mit Absicht machen. Wie stellen Sie sich das vor? Sie weigert sich sogar, andere Lebensmittel als ihre Diätkost zu essen. Es stimmt, dass unsere Katze trächtig war und danach sterilisiert wurde, aber wir sagen nicht, dass dies die genaue Ursache für ihre Fettleibigkeit ist.“

Die Frau erklärte weiter, dass Liznya nach ihrer ersten Schwangerschaft aufgebläht war und trotz wiederholter Besuche beim Tierarzt ihre Gewichtszunahme nicht aufzuhalten war. Der Katze wurden verschiedene Arten von Futter verschrieben, aber sie nahm weiter zu, bis sie nur noch 29 Gramm Royal Canin pro Mahlzeit zu sich nahm.

„Sie scheint mit ihrem aktuellen Plan aufgehört zuzunehmen, aber es gibt immer noch Probleme mit dem Abnehmen“, sagte Liznys Halterin. „Wir können sie nicht zu oft zum Tierarzt bringen, aber wir werden es bei Bedarf auf jeden Fall immer wieder tun.“

Während der Vergleich der letzten Fotos mit Fotos, die gepostet wurden, als Lizny 2020 ihr Konto eröffnete, deutlich zeigt, dass die Katze im Laufe der Jahre stark zugenommen hat, bestehen ihre Besitzer darauf, dass sie immer noch laufen, spielen und sogar so tun kann, als würde sie jagen. Sie erkennen jedoch an, dass sie aktiver sein muss.

Trotz aller Erklärungen tauchten in den Kommentaren immer wieder Vorwürfe der Tierquälerei auf, viele beschuldigten ihre Halterin, Liznya langsam getötet zu haben.

„Warum hast du sie so groß werden lassen?“- fragte ein Instagram-Nutzer.

Beliebte Nachrichten jetzt

31 Elefanten haben 12 Kilometer zurückgelegt, um sich von dem Mann zu verabschieden, der sie einst gerettet hat

Der Hund rannte hinter dem Hasen her und blieb den ganzen Tag in einer winzigen Ritze stecken

Ein verliebter Papagei lernte, einem Welpen liebevolle Worte zu sagen

Die Frau erzählte die Geschichte des Schicksals eines afrikanischen Jungen nach der Adoption

Mehr zeigen

„Sie wird jeden Tag sterben“, schrieb jemand anderes.

„Hör auf, Tiere zu quälen, Idioten, stell dir vor, ein Tier zu füttern, es fast zu töten, nur damit es süß aussieht, ihr Leute seid krank“, sagte eine dritte Person.

In einem Versuch, alle zu beruhigen und die Situation zu klären, veröffentlichte ihre Halterin Aufnahmen von Liznys Fütterung mit nur 29 Gramm Diät-Katzenfutter, in der Hoffnung, diejenigen zu überzeugen, die „nicht glauben“, dass sie eine Diät macht.

Während Liznya im Moment sehr wohl die fetteste Katze der Welt sein kann, ist sie höchstwahrscheinlich die fetteste Katze der Geschichte. Dieser Titel gehört einer getigerten Katze, die satte 21 Kilogramm wog.

 

Quelle: odditycentral.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Liebespaar heiratet Stunden vor der Herztransplantation der Braut

Eine Frau brachte ihrem Hund bei, Menschen mit Herzproblemen zu helfen