Ein kalifornischer Katzenliebhaber hat Jahrzehnte und über 100.000 US-Dollar ausgegeben, um sein Zuhause in das perfekte Katzenheim zu verwandeln.

Foto: odditycentral.com
Foto: odditycentral.com

House of Nekko ist ein 3.000 Quadratmeter großes Haus nördlich von Santa Barbara. Von außen sieht es ziemlich gewöhnlich aus, so dass nur wenige wissen, dass dies wahrscheinlich das erstaunlichste Katzenhaus der Welt ist.

Mit über 90 m langen Laufstegen, 4,5 m langen Tunneln, 8 Brücken, separaten, an der Wand aufgehängten Fressbereichen, riesigen Hamsterrädern und riesigen Kratzbäumen sowie anderen Katzenfahrgeschäften ist das Haus von Nekko anders als jedes andere Zuhause, das wir je hatten. je gesehen habe.

Als Peter Cohen, ein privater Bauunternehmer mit künstlerischem Flair, 1998 beschloss, mit seinem Bruder ein Haus in Santa Barbara zu kaufen, war er entschlossen, es zu renovieren und anschließend gewinnbringend zu verkaufen. Womit er nicht gerechnet hatte, war, dass das Anwesen zwei katzenartige Bewohner haben würde, die er einfach Black and Grey nannte.

Nachdem Black von einem Auto angefahren wurde und starb, beschloss Peter, sich ein paar weitere Katzen zu nehmen, um Grey Gesellschaft zu leisten, und seine Katzenfamilie wuchs im Laufe der Jahre stetig, bis zu dem Punkt, an dem er 24 Katzen im Haus hatte. Nekko (japanisch für „Katze“). Normalerweise nimmt er Tiere, die die meisten Menschen meiden, wie schwarze Kätzchen oder sehr scheue Katzen.

Petter Cohen wurde durch ein Buch von Bob Walker aus dem Jahr 1995 mit dem Titel „The Cat House“ über ein Haus voller Laufstege zum Necco House inspiriert. Er machte Laufstege zum Herzstück seines Zuhauses, weil Katzen sie so sehr lieben, und integrierte Tunnel, die alle Räume miteinander verbinden, Aussichtsplattformen, Kratzbäume und alle möglichen anderen Dinge, die Katzen lieben.

„Ich vergleiche es mit dem Leben in einem Katzenbecken – es gibt immer Katzen um mich herum und über mir“, sagte Cohen gegenüber Daily Paws. „Wenn Sie eine Katze in ein Zimmer setzen, erreicht sie natürlich den höchsten Punkt im Zimmer. Laufstege ermöglichen es Katzen einfach, im 3D-Raum zu leben, anstatt nur auf dem Boden.“

Beliebte Nachrichten jetzt

Kreative Mutter hat aus einem alten Schrank eine richtige Spielküche für ihre Tochter gebaut

Obdachlose Katze adoptiert Kätzchen und beginnt, sie mit ihren eigenen Babies großzuziehen

Zwei Minuten zum Duschen und Essen aus der Spülmaschine: eine Frau erzählte, wie man sparen kann

Experten untersuchen den Fund: Unter Notre Dame wurde ein antikes Grab gefunden

Mehr zeigen

„Es ist sehr ruhig und macht Spaß mit ihnen; die Kommunikation mit Katzen baut immer den Tagesstress ab. Ich bin Baumeister und liebe Kunst, deshalb mag ich es, dass die Podeste wie lebende Skulpturen sind. Katzen mögen sie definitiv, und ich versuche, sie zu bauen, also mag ich sie auch. In diesem Sinne gewinnen wir beide“, sagte Katzenliebhaber Catster.

Neben seinem erstaunlichen Katzenheim betreibt Peter Cohen auch Zen by Cat, eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um das Bewusstsein für die infektiöse Katzenperitonitis (FIP) zu verbreiten und Tieren zu helfen, die an der Krankheit leiden. Die oft tödliche Krankheit wird durch eine Virusart namens Coronavirus verursacht, die dazu neigt, Zellen in der Darmwand anzugreifen.

 

Quelle: odditycentral.com, facebook.com, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Typ hat herausgefunden, warum der Wecker ihn morgens nicht mehr weckt

Polizei und Feuerwehr gelang es, einen Hund zu retten, der auf einem schwimmenden Stück Eis mitten im Fluss feststeckte