Die Sängerin Jamala verließ die Ukraine mit ihren Kindern, ließ sie in Istanbul zurück und begann mit der Informationsarbeit in Europa. Ab und zu gibt die Frau europäischen Sendern Interviews und erzählt der Welt von dem russischen Aggressor. Sie trat in Deutschland auf.

Screenshot: YouTube / Eurovision Song Contest | Deutschland
Screenshot: YouTube / Eurovision Song Contest | Deutschland

Auch Conchita Wurst und Jane Comerford nahmen an der Veranstaltung teil. Malik Harris vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest 2022 mit dem Song „Rockstars“.

Ein ebenso wichtiges Ereignis in der Endauswahl war der Auftritt von Jamala. Der Krimtataren-Star performte sein „Siegeslied“ „1944“ über die Deportation der Krimtataren, mit dem sie den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm gewann.

Um auf der Auswahlbühne aufzutreten, trug Jamala einen schwarzen Anzug mit einer Bluse und einer blau-gelben Flagge. Während die Sängerin mit Tränen in den Augen sang, standen die Zuschauer auf und applaudierten nach der Aufführung lautstark.

Screenshot: YouTube / Eurovision Song Contest | Deutschland
Screenshot: YouTube / Eurovision Song Contest | Deutschland

Wie in der Öffentlichkeit berichtet, organisierte Jamala zur Unterstützung der ukrainischen Streitkräfte am 4. und 5. März unabhängig voneinander zwei Sonderaufführungen in Deutschland und Rumänien. Alle durch SMS-Abstimmung gesammelten Gelder werden an die ukrainische Armee überwiesen, sagte der Star. Wie bekannt wurde, gelang es während der Live-Übertragung 67 Millionen Euro einzusammeln!

„In den letzten Tagen habe ich die Kinder evakuiert, sie in Istanbul zurückgelassen und begonnen, auf meine Weise gegen den Angreifer zu kämpfen. Vorstellungsgespräch nach Vorstellungsgespräch. Äther nach Äther. Großbritannien, Spanien, Frankreich ... Ich werde alles tun, um die Welt über die Verbrechen zu informieren“, sagt Jamala.

Warum Jamala die Ukraine verlassen hat:

  • zum Zeitpunkt des russischen Invasions in die Ukraine hielt sich die Frau mit zwei Kindern und ihrem Mann in Kiew auf. Aber nach aggressivem Beschuss packte sie sofort und verließ die Stadt mit dem Auto;
  • die Frau reiste 4 Tage lang zur rumänischen Grenze, wo sie von ihrem Ehemann, Seit-Bekir, zurückgelassen wurden. Er kehrte nach Kiew zurück;

  • die Sängerin kam über Rumänien in die Türkei und ließ ihre Kinder in Istanbul zurück. Danach ging sie nach Europa, um "maximal nützlich" zu sein und der Welt von den russischen Besatzern zu erzählen. Sie hat bereits mehr als 30 Interviews mit ausländischen Publikationen gegeben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Kreative Mutter hat aus einem alten Schrank eine richtige Spielküche für ihre Tochter gebaut

Die Lebensgeschichte des stärksten Jungen der Welt: er ist bereits 24 Jahre alt

Ein schwaches Kätzchen mit riesigen Augen wurde an seine Retter gebunden und wuchs zu einem wunderschönen Kater heran

Gehorsamer Fahrgast: Der Busfahrer hat an der Bushaltestelle einen Hund gesehen und ist nicht vorbeigefahren

Mehr zeigen

 

Quelle: showbiz.24tv.ua, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Königin Elizabeth II. half der Ukraine: sie unterstützte das Land großzügig

Prinz Charles und seine Frau besuchten die ukrainisch-katholische Kathedrale in London, um für die Ukraine zu beten