Papst Franziskus besuchte das vatikanische Kinderkrankenhaus. Jetzt gibt es dort 19 ukrainische Kinder.

Foto: 24tv.ua
Foto: 24tv.ua

Seit Beginn des Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 50 ukrainische Kinder im Vatikan angekommen. In der Kinderklinik gibt es Kinder mit verschiedenen Krankheiten.

Foto: 24tv.ua
Foto: 24tv.ua

Unter den Patienten des Krankenhauses befinden sich insbesondere ukrainische Kinder mit onkologischen, neurologischen und anderen Krankheiten sowie solche, die während des Krieges verletzt wurden.

Foto: 24tv.ua
Foto: 24tv.ua

Zuvor sagte Papst Franziskus, dass die Tragödie des Krieges im Zentrum Europas die gesamte christliche Welt zerstört, die erneut mit der „beunruhigten bösen Macht“ und „den fanatischen Interessen der Garnison“ konfrontiert wird.

Foto: 24tv.ua
Foto: 24tv.ua

 

Quelle: 24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der berühmte Tennisspieler Roger Federer übergab 500.000 US-Dollar, um verletzten Kindern in der Ukraine zu helfen

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau brachte mit 65 Vierlinge zur Welt: wie ist ihr Leben nach 3 Jahren

Schlaue Tiere: Schildkröten taten sich zusammen, um ihrem Artgenossen in einer schwierigen Situation zu helfen

Der Ukrainer legte zusammen mit seinem Hund 225 km zu Fuß zurück, um an einen sicheren Ort zu gelangen

Der Moskauer Abgeordnete schlug vor, 6 weitere Länder zu "entnationalisieren"

Mehr zeigen

"Der glücklichste Mensch der Welt" lebt seit über 20 Jahren auf Kreuzfahrtschiffen und bereist die Welt