Eine ältere Rentnerin ließ sich von einem Haus mit 65 Katzen auf einmal scheiden, was im Prinzip nicht so überraschend ist. Die 83-jährige Ruth Grayson bekam jedoch Haustiere mit weitreichenden Zielen. Eine schlaue Rentnerin brachte Katzen bei, Wertsachen von Nachbarn zu tragen, und wurde lange reich, bis sie entlarvt wurde.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Vollzugsbeamte kamen fast zufällig einer unternehmungslustigen alten Frau auf die Spur. Mehrere Nachbarn von Ruth meldeten sofort den Verlust kleiner, aber wertvoller Dinge und begannen, sich um die Gegend zu kümmern.

Eines Tages bemerkte der Schichtleiter eine Katze, die mit etwas Glänzendem in den Zähnen über die Straße rannte. Er folgte dem Tier den ganzen Weg bis zu Ruths Haus, aber zu diesem Zeitpunkt gab es noch nicht genügend Beweise für eine Durchsuchung.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Strafverfolgungsbeamte haben bereits eine Überwachung speziell für das Grayson-Haus eingerichtet. In den nächsten Tagen sahen sie Dutzende von Katzen, die den Rentnern ständig irgendwelche Dinge in ihren Zähnen brachten.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Schließlich gab der Richter die Erlaubnis zur Durchsuchung. Die Rentnerin gestand alles, sobald sie Ordnungshüter vor der Tür sah: Sie brachte Katzen wirklich bei, verschiedene glänzende und raschelnde Dinge im Austausch gegen Futter zu bringen. Natürlich gab es genug Bonbonpapier und andere Kleinigkeiten, aber häufiger brachten Katzen wertvolle Dinge, die Nachbarn auf den Tischen hinterlassen hatten.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Nach Angaben der Polizei wechselte Ruth zum dritten Mal in den vergangenen zwei Jahren ihr Haus und ihre Nachbarschaft. In jedem neuen Haus fingen die Katzen neu an - der Rentner wurde um Zehntausende von Dollar reich.

Bis heute dauern die Untersuchung zu dem ungewöhnlichen Vorfall an. Es ist nicht ganz klar, wer die Katzen vor Gericht stehen wird.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Gruppe von Bikern rettet jeden Tag streunende Tiere und betreibt ein eigenes Tierheim

Ein schwaches Kätzchen mit riesigen Augen wurde an seine Retter gebunden und wuchs zu einem wunderschönen Kater heran

Gehorsamer Fahrgast: Der Busfahrer hat an der Bushaltestelle einen Hund gesehen und ist nicht vorbeigefahren

Der Mann lebt seit 40 Jahren mit einem 30-Sekunden-Gedächtnis

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau entdeckte mitten im Wald ein großes Herrenhaus: drinnen befand sich ein verlassenes Labyrinth

Ein 101-jähriger Mann hat Abiturzeugnis erhalten