Alaskaner entdeckten diesen Weißkopfseeadler in Schwierigkeiten. Sie beschädigte den Flügel, blieb stecken und konnte nicht alleine herauskommen. Der arme Vogel wurde wie durch ein Wunder und sehr rechtzeitig bemerkt.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Einwohner Alaskas bemerkten vor nicht allzu langer Zeit einen Adler im Wald, der in Schwierigkeiten war. Eine Weißkopfseeadlerin verletzte ihren Flügel und blieb stecken, nachdem sie von einem Ast gefallen war. Sie konnte nicht alleine raus, und sie musste nur warten, bis sie gerettet wurde. Glücklicherweise wurde sie rechtzeitig bemerkt und kontaktierte die Rettungszentrale des Alaska Raptor Center.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Mitarbeiter brachten den Vogel in ihre Mitte und nannten ihn Charlie. Zuerst hatte sie große Angst und erlaubte den Freiwilligen nicht einmal, sie zu berühren – aber dann wurde ihr zum Schutz eine spezielle Maske aufgesetzt und untersucht. Es stellte sich heraus, dass der arme Vogel wegen der erlittenen Verletzungen nicht fliegen konnte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Adlerin wurde drei Tage auf der Intensivstation behandelt, danach wurde sie in die Voliere verlegt. Charlies Zustand verbesserte sich, aber sie war sehr vorsichtig und hielt sich immer noch von Menschen fern. Ein paar Tage später wurde sie zu anderen Adlern gebracht, wo sie ruhiger wurde – anscheinend, weil sie das Gefühl hatte, dass niemand sie und ihre Verwandten hier beleidigen würde.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Mit der Zeit wurde Charlie aktiver, ihr Flügel heilte und eines Tages sah das Personal ihren ersten Flug nach ihrer Rettung. Es war ein erstaunlicher Moment für alle Hausmeister – schließlich hatten sie so lange auf die Wiederherstellung des Adlers gewartet.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nach einiger Zeit war Charlie bereit für das nächste Kapitel – sie erholte sich schließlich und das Personal entschied, sie wieder in die Wildnis zu entlassen. Dieser Moment berührte auch alle Mitarbeiter, aber Charlie flog ruhig in den Wald – natürlich sehr dankbar für die Menschen, die sie gerettet haben!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Taucher untersuchte Korallen, als ein Hai auf ihn zuschwamm, ihn schubste und um einen Gefallen bat

Streunende Hündin schützte ihre Welpen tapfer mit alten Möbeln

Helle und gemütliche Küche auf dem Balkon: eine Möglichkeit, den Wohnraum der Wohnung zu erweitern

Ein Pilzsammler stolperte mitten im Wald über ein Auto von 1989 und versuchte es zu starten

Mehr zeigen

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann fand im park einen Heuschrecke mit einer seltenen Farbe und nahm ihn mit nach Hause

Von Unterernährung zu Wohlstand: wie ein 7-jähriges Waisenkind nach Hause kam