Die Feuerwehr von Los Angeles hat eine 90-minütige Operation gestartet, um einen Deutschen Schäferhund namens Scooby aus dem Los Angeles River zu retten.

Screenshot: YouTube / KTLA 5
Screenshot: YouTube / KTLA 5

Die Rettung erfolgte am Montag, als ein heftiger Sturm dazu führte, dass der Hund flussabwärts gespült wurde.

Screenshot: YouTube / KTLA 5
Screenshot: YouTube / KTLA 5

Scoobys Halterin, eine 35-jährige obdachlose Frau, wurde von den Behörden gerettet, aber der Hund entkam. Die Besatzungen versuchten weiterhin, den Hund zu retten, der Angst hatte und jeden biss, der sich näherte.

Screenshot: YouTube / KTLA 5
Screenshot: YouTube / KTLA 5

Ein 28-jähriger Zuschauer sprang in den Fluss, um zu versuchen, den Hund zu retten, aber schließlich mussten die Behörden ihn aus dem Wasser heben.

Screenshot: YouTube / KTLA 5
Screenshot: YouTube / KTLA 5

Scooby wurde schließlich von Rettungsschwimmern gefunden, denen es gelang, den Hund im seichten Wasser an die Leine zu nehmen. Es wird erwartet, dass es dem Hund und seiner Halterin gut geht.

 

Quelle: upi.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Ukrainer legte zusammen mit seinem Hund 225 km zu Fuß zurück, um an einen sicheren Ort zu gelangen

Um eine Pause von der Routine zu machen, renovierte eine 50-jährige Frau ihr kleines Landhaus mit ihren eigenen Händen

Der Moskauer Abgeordnete schlug vor, 6 weitere Länder zu "entnationalisieren"

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Dem einzigen braunen Panda der Welt ist es gelungen, sein Glück zu finden

Der fürsorgliche Bernhardiner wurde Babysitterin für Kätzchen und Hühner auf der Farm