Aria, eine 25-jährige autodidaktische Künstlerin aus Japan, ist auf 3D-Farbstiftzeichnungen spezialisiert, die aussehen, als würden sie gleich vom Papier springen, auf dem sie gezeichnet sind.

Auch wenn deine Augen verzweifelt versuchen, dich zum Nachdenken anzuregen, sind alle Arbeiten von Aria zweidimensional. Sie hat einfach die angeborene Fähigkeit, verschiedene Objekte sehr detailliert zu zeichnen und sie in einem Winkel zu präsentieren, der die Illusion ihrer Dreidimensionalität erzeugt. Jedes ihrer Werke dauert Stunden und besteht aus mehreren Schichten Buntstiften, aber das Endergebnis ist die Mühe auf jeden Fall wert.

Es ist erstaunlich, dass sie diese Art von Kunst erst seit 5 Jahren zeichnet.

Um mehr von Arias erstaunlicher Arbeit zu erfahren, folgen Sie ihr auf Twitter oder Instagram, wo sie die meisten ihrer Projekte veröffentlicht.

 

Quelle: odditycentral.com, instagram.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Kaninchenmutter hat in der Nähe des Kindergartens ein Loch gegraben, um dort Nachwuchs zu gebären

Der Ukrainer legte zusammen mit seinem Hund 225 km zu Fuß zurück, um an einen sicheren Ort zu gelangen

Der Mann fand eine 100 Jahre alte Truhe in einem verlassenen Haus: er teilte die Details des Fundes online mit

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Tapfere Jungs tauchen in das Wasser eines unruhigen Hafens, um einen gestrandeten Hund zu retten

Die Familie hatte nicht darauf gehofft, ihre vermisste Hündin wiederzusehen, bis das Telefon klingelte