Es ist schwer für Katzen und Hunde, Freunde zu sein. Dieses Thema wurde in vielen Filmen und Zeichentrickfilmen verwendet, es gibt sogar ein Sprichwort "Sie leben wie eine Katze und ein Hund". Alles aufgrund der Tatsache, dass sie ihre Gefühle auf unterschiedliche Weise ausdrücken. Aber manchmal sind die Dinge anders.

Unsere Helden: Ein Hund namens Spike und sein Katzenfreund Max landeten im Tierheim der Saving Grace Animal Society in der kanadischen Stadt Alberta.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das ungefähre Alter des Hundes wurde auf acht Jahre geschätzt, aber das Alter des Katers war schwer zu bestimmen.

Es ist nicht klar, warum diese Tiere Freunde wurden. Vielleicht wurden sie durch ein gemeinsames Unglück zusammengeführt. Der Kater und der Hund wurden von einem leichtsinnigen Halter ins Tierheim gebracht, der die Tiere in einem überdachten Außengehege hielt. Für einen Kater und einen alten kurzhaarigen Hund war dieser Wohnort natürlich nicht geeignet.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Erst als die Tiere im Tierheim ankamen, stellte sich heraus, dass der Hund völlig blind war. Spike und Max waren schon immer zusammen. Als die Tiere zum Gassigehen in den Hof entlassen wurden, blieb Max nicht hinter seinem blinden Freund zurück und half ihm, sich zurechtzufinden. Die Kater übernahm die Rolle des Führers.

Dieses ungewöhnliche Duett überraschte die Mitarbeiter des Tierheims und sie begannen nicht, es zu trennen. Die Arbeiter posteten online viele Posts mit der Geschichte und Bildern von Spike und Max. Diese interessante Geschichte verbreitete sich schnell im Netzwerk und interessierte sich für sie.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Pfleger wollten einen guten Halter für beide Tiere finden. Es war klar, dass die Tiere immer zusammen sein mussten. Aber es war nicht einfach, Leute zu finden, die sowohl den Kater als auch den blinden Hund mit nach Hause nehmen wollten. Kanada zahlt eine Steuer, wenn Sie den Wunsch haben, ein Haustier zu adoptieren, um zu beweisen, dass Sie eine verantwortungsbewusste Person sein können. Und die Tierheimarbeiter haben sich eine Aktion ausgedacht: Sie zahlen eine Steuer für den Kater, als würden sie dem Hund ein solches Geschenk machen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Im Internet gab es viele Informationen über Spike und Max, und das Tierheim begann, Bewerbungen von denen zu erhalten, die unsere vierbeinigen Freunde aufnehmen wollten. Nach sorgfältiger Auswahl wurde eine neue Herrin gefunden. Die Mitarbeiter der „Saving Grace Animal Society“ wissen jetzt sicher, dass sie in guten Händen sind.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Mädchen kam zur Attraktion mit Gold und konnte in einer Minute alle Barren daraus herausziehen

Finn liebt Blumen: Der kleine Hund bleibt bei jeder Blume stehen, um daran zu riechen

Ein verliebter Papagei lernte, einem Welpen liebevolle Worte zu sagen

Die Frau erzählte die Geschichte des Schicksals eines afrikanischen Jungen nach der Adoption

Mehr zeigen

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Löwenmodell: Er ist anmutig, gutaussehend und posiert gekonnt für die Kamera

Traumjob: Post verwalten und Pinguine in der Antarktis aufpassen